Ausgabe 01 / 2001

Perfektion, Konzentration, Meisterschaft: Das Geheimnis der Könner

 01 / 2001 von: Heiko Ernst

Perfektion, Konzentration, Meisterschaft:
Wir bewundern Virtuosen, Künstler oder Spitzensportler, und wir verlassen uns darauf, dass einige Menschen verdammt gut sind in dem, was sie tun: Der Chirurg, der uns operiert, sollte eine sichere Hand und viel Erfahrung haben. Dasselbe erhoffen

P
>> weiterlesen
 

weitere Inhalte

Gefallene Götter

von: Susanne Stiefel

Heute noch der umjubelte Politstar mit persönlichem Referenten, Chauffeur und Bodyguard. Morgen der gemiedene Nobody, der die roten Lämpchen der Kameras nicht mehr zum Leuchten...
>> weiterlesen

Reif für den Jobwechsel?

von: Dagmar Sobull

Geld, Kündigungsgefahr, Mobbing, Langeweile – es gibt viele gute Gründe, sich nach einem neuen Arbeitsplatz umzusehen. Doch viele Menschen scheuen den Neuanfang, bleiben lieber...
>> weiterlesen

„Für mein Kind nur das Beste!“

von: Theresia Maria de Jong

Eltern sein ist heute schwieriger denn je. Mütter und Väter wissen, was in der Entwicklung eines Kindes alles schief laufen kann und bemühen sich, „gute“ Erzieher zu sein. Dabei tun...
>> weiterlesen

„Man wundert sich schon, wer alles Therapie betreibt“

von: Wolfgang Senf im Gespräch

Psychotherapie im 21. Jahrhundert:


Wo steht die nun hundertjährige Psychotherapie am Beginn des neuen Jahrhunderts? Ist professionelle Psychotherapie wirklich das mächtigste Heilmittel der Psychosomatik, wie renommierte...
>> weiterlesen

Totenmasken: Das letzte Antlitz als Trauerhilfe

von: Christiane Fritzenkötter

„Zwischen dem Reich der Toten und der Lebenden“, erkannte Thornton Wilder, „gibt es eine Brücke – die Liebe.“ Ein Bestandteil dieser Brücke könnten unter anderem die lange...
>> weiterlesen

Fehler sind menschlich...

von: Harald Schaub

... und doch oft vermeidbar

…und doch oft vermeidbar


Katastrophen durch „menschliches Versagen“ wird es geben, solange es Menschen gibt. Viele Reaktionen, die Menschen in Krisensituationen zeigen, haben ihre...
>> weiterlesen

Aboservice

Jahres-, Studenten- oder Geschenkabo: Sie wählen Ihr Abonnement – wir bieten interessante Prämien! Zum Abo-Shop.

 

 

Neu im Shop

Barbara Sichtermann: Viel zu langsam viel erreicht

Über den Prozess der Emanzipation.
Zu Klampen, Springe 2017, 160 Seiten

18 €inkl. 7% MwSt.