Ausgabe 03 / 2001

Motivation und Persönlichkeit: Was treibt uns an?

 03 / 2001 von: Andreas Huber

Motivation und Persönlichkeit:
Erfolg, Karriere, Familie oder Erotik? Was ist Ihnen wirklich wichtig? Was macht Sie glücklich? Ein Motivationsforscher fand heraus, dass 16 Bedürfnisse und Werte unser Leben bestimmen. Dabei sind wir einzigartig: Wie einen individuellen Fingerabdruck hat

M
>> weiterlesen
 

weitere Inhalte

Arbeiten – am liebsten von nine to five

von: Gerlinde Unverzagt

So flexibel, wie es sich Unternehmen wünschen, sind Arbeitnehmer nicht. Wenn sie die Wahl hätten, würden viele eine ganz traditionelle Zeiteinteilung bevorzugen: morgens aus dem...
>> weiterlesen

Das schlechte Lachen: Zote bringt Quote

von: Marc Paul Maron

Das schlechte Lachen:


Vorbei sind die Zeiten, als Heinz Erhardt allein mit der treuherzigen Ankündigung „Noch ’n Gedicht“ seinem Publikum Lachkrämpfe bescherte. Die vielen schrillen Fernsehspaßmacher dieser Tage...
>> weiterlesen

Gentests: Mit dem Wissen wächst auch die Unsicherheit

von: Ingrid Glomp

Wer eine genetische Beratungsstelle aufsucht, möchte Sicherheit: „Trage ich ein genetisches Risiko?“ „Wird mein Kind gesund auf die Welt kommen?“ Welch eine Erleichterung, wenn...
>> weiterlesen

Der Lilithkomplex

von: Hans-Joachim Maaz

Die Nachtseite des Weiblichen

Die mythische Gestalt der Lilith symbolisiert einen tabuisierten Teil der weiblichen Psyche: Lilith...
>> weiterlesen

Depression

von: Ursula Nuber / Jochen Paulus / Martina Gast

„Depressive Störungen gehören zu den häufigsten und hinsichtlich ihrer Schwere zu den am meisten unterschätzten Erkrankungen“, stellt Professor Ulrich Hegerl, Leiter des...
>> weiterlesen

Der Babyblues

von: Theresia Maria de Jong

Wenn Mütter nach der Geburt ihres Kindes in eine Krise geraten, stoßen sie meist auf Unverständnis. Denn in der allgemeinen Vorstellung gibt es nur glückliche Mütter

Das ...
>> weiterlesen

Aboservice

Jahres-, Studenten- oder Geschenkabo: Sie wählen Ihr Abonnement – wir bieten interessante Prämien! Zum Abo-Shop.

 

 

Neu im Shop

Wolfgang Schmidbauer: Raubbau an der Seele

Psychogramm einer überforderten Gesellschaft
gebunden, 256 Seiten, oekom Verlag, 2017

22,00 €inkl. 7% MwSt.