Ausgabe 06 / 2002

Ein neuer Blick auf das eigene Leben

 06 / 2002 von: Heiko Ernst

Der Mensch ist das erzählende Wesen: Er verarbeitet seine Erfahrungen, indem er sie in Erzählungen zusammenfasst. So entsteht allmählich eine Lebensgeschichte. Ob diese Geschichte das Selbstbewusstsein stärkt oder eher schwächt, hängt von der Erzählweise ab.

D
>> weiterlesen
 

weitere Inhalte

Zu viel Fleiß hat seinen Preis

von: Stefan Poppelreuter

Gute Mitarbeiter arbeiten viel. Dieser Überzeugung sind immer noch viele Firmen. Manche suchen sogar gezielt nach „hochmotivierten Workaholics“. Doch Arbeitssucht schadet nicht nur...
>> weiterlesen

Kein Kavaliersdelikt – sexueller Missbrauch in der Psychotherapie

von: Irmgard Vogt

Erotik in der Psychotherapie – wo beginnen Grenzverletzungen, und wie wirkt sich eine sexuelle Beziehung in einem professionellen Beratungs- oder Therapieverhältnis aus? In...
>> weiterlesen

Ihre Karriere, seine Karriere

von: Anja Krumpholz-Reichel

Gleichgültig, wie erfolgreich sie ist und wie viel sie verdient: Wenn es um die Karriere geht, lassen Frauen den Männern den Vortritt. Das gilt vor allem dann, wenn das...
>> weiterlesen

„Wer bin ich denn?“

von: Holdger Platta

Wie gesellschaftlich produzierte Identitätsideen unser Selbstbewusstsein zerstören

Wer sind wir eigentlich? Wie wollen wir sein? Was...
>> weiterlesen

Allein mit einem Buch

von: Thomas Anz

Statt unsere Zeit mit Menschen zu verbringen, ziehen wir oft genug die Gesellschaft eines Buches vor. Aber warum lesen wir so gerne? Glücksforscher sprechen vom Flow-Erlebnis, dem...
>> weiterlesen

Aboservice

Jahres-, Studenten- oder Geschenkabo: Sie wählen Ihr Abonnement – wir bieten interessante Prämien! Zum Abo-Shop.

 

 

Neu im Shop

Wolfgang Schmidbauer: Raubbau an der Seele

Psychogramm einer überforderten Gesellschaft
gebunden, 256 Seiten, oekom Verlag, 2017

22,00 €inkl. 7% MwSt.