Ausgabe 12 / 2002

Die gesunde Leichtigkeit des Seins

 12 / 2002 von: Ursula Nuber


Wir wissen es aus eigener Erfahrung: Ärger, Ungeduld, negativ-pessimistisches Denken und Schwarzseherei tragen nicht gerade zu unserem Wohlbefinden bei. Was uns weniger bewusst ist: Diese negativen Emotionen schaden langfristig auch unserer

&
>> weiterlesen
 

weitere Inhalte

Wer unter Dampf steht, lebt gefährlich

von: Thomas Saum-Aldehoff

Ärger und Stress sind nicht nur ein akuter Risikofaktor, der bei Herzkranken einen Infarkt auslösen kann, sondern stellen auch eine langfristige Gefahr dar. Nach neuestem...
>> weiterlesen

Machtvakuum: Eine Chance für Tyrannen

von: Walter Braun

Eine Wiederholung des berühmten Stanford Prison Experiment kommt zu einem überraschenden Ergebnis: Machtausübung scheint heute nicht mehr politisch korrekt zu sein. Doch...
>> weiterlesen

Poesie für die kranke Psyche

von: Carmen Unterholzer

Den Kopf freibekommen. Sorgen loswerden. Die Seele entlasten. Ob zur Selbsthilfe oder als therapeutische Methode – die Poesie und Bibliotherapie hat sich bei der...
>> weiterlesen

Da sein, wo man gerade ist

von: Hans-Willi Weis

Der Name lässt vermuten, dass es um ein Über-sich-Hinaus geht. Die „transpersonale Psychologie“ will in der Tat eine Erweiterung des „normalen“ Bewusstseins erreichen. Die...
>> weiterlesen

„… den Schmerz in möglichst kleine Portionen teilen“

von: Angelika Schrodt im Gespräch

Nach Katastrophen sind neben Rettungskräften und Ärzten auch Notfallpsychologen vor Ort. Sie organisieren die Anleitung von freiwilligen Helfern, kümmern sich um psychisch Schockierte und betreuen Anwohner. Ein Gespräch mit der...
>> weiterlesen

Unter den Blicken der anderen

von: Nikolas Westerhoff

Aufgeschlossen, selbstbewusst, redegewandt, spontan, witzig: die wenigsten von uns sind auf diese Erfolgseigenschaften abonniert. Eine gewisse Unsicherheit im Miteinander ist normal. Manche Menschen indes empfinden eine krankhaft...
>> weiterlesen

Aboservice

Jahres-, Studenten- oder Geschenkabo: Sie wählen Ihr Abonnement – wir bieten interessante Prämien! Zum Abo-Shop.

 

 

Neu im Shop

Wolfgang Schmidbauer: Raubbau an der Seele

Psychogramm einer überforderten Gesellschaft
gebunden, 256 Seiten, oekom Verlag, 2017

22,00 €inkl. 7% MwSt.