Ausgabe 5 / 2003

Arbeit und Familie: Wir können beides haben

 05 / 2003 von: Ursula Nuber


Work-Life-Balance nennen es Wissenschaftler. Vom alltäglichen Wettlauf mit der Zeit sprechen Paare und Eltern. Beide meinen dasselbe: Die Schwierigkeit, beruflichen und familiären Anforderungen gleichermaßen gerecht zu werden. Viele Familien

&
>> weiterlesen
 

weitere Inhalte

Die Teuroillusion

von: Stefan Schulz-Hardt, Eva Traut-Mattausch,

Warum wir Preissteigerungen sehen, wo gar keine sind

Im Januar 2002 löste der Euro die Mark als Bargeldwährung ab. Seither klagen...
>> weiterlesen

Dem Gehirn beim Denken zusehen

von: Christian Elger im Gespräch

Wie lässt sich Lernerfolg steigern? Wie entstehen psychische Krankheiten? Und warum „funkt“ es beim Blickkontakt zwischen Mann und Frau? Neue bildgebende Verfahren erlauben Neurowissenschaftlern, dem Gehirn bei der Arbeit...
>> weiterlesen

Volles Risiko

von: Karl-Heinrich Bette

Extremsport und Abenteuersuche als Lebenselixier

Warum liegen Risikosportarten im Trend, und was haben Menschen davon, sich ...
>> weiterlesen

Gezeichnet fürs Leben?

von: MargitGstöttner

In Kriegs- und Krisensituationen sind Kinder unvorstellbaren Leid- und Gewalterfahrungen ausgesetzt. Vielfach sind schwere traumatische Belastungsstörungen die Folge....
>> weiterlesen

Mensch ist Mensch – von Natur aus

von: Manuela Lenzen

Bestimmen Gesellschaft und Erziehung die Gefühlswelt, die Werte und den Intellekt von Menschen – oder sind diese Eigenschaften in den Genen eingeschrieben? Mit einem...
>> weiterlesen

Aboservice

Jahres-, Studenten- oder Geschenkabo: Sie wählen Ihr Abonnement – wir bieten interessante Prämien! Zum Abo-Shop.

 

 

Neu im Shop

Wolfgang Schmidbauer: Raubbau an der Seele

Psychogramm einer überforderten Gesellschaft
gebunden, 256 Seiten, oekom Verlag, 2017

22,00 €inkl. 7% MwSt.