Ausgabe 9 / 2003

„Wenn du dich nur am Riemen reißen würdest!“

 09 / 2003 von: Rolf Seel

Alkoholkranke fühlen sich oft als würdelose und willensschwache Versager – weil sie der Gier nach dem Stoff nicht widerstehen können. Wer sie begleiten will, muss ihnen helfen, aus dieser Selbstabwertung herauszufinden. Psychologische und philosophische Erkenntnisse zeigen den Weg zu einer

A
>> weiterlesen
 

weitere Inhalte

Ganz bei sich sein

von: Heiko Ernst

Warum wir so dringend Alleinzeit brauchen

Allein sein erscheint vielen Menschen bedrohlich: Es hat den Beigeschmack von Einsamkeit und Isolation. Aber die Fähigkeit, zu sich zu kommen und...
>> weiterlesen

Extraversion: Talent zum Glücklichsein

von: Thomas Saum-Aldehoff

Extravertiert veranlagten Menschen sagt man nach, dass sie sich nur in Gesellschaft anderer so richtig entfalten können. Die jüngste Forschung jedoch belegt: Extravertierte ziehen nicht bloß aus geselligen, sondern auch...
>> weiterlesen

Das Kind ist da, die Liebe geht

von: Bernhard Kalicki

Eine große familienpsychologische Studie belegt: In den ersten fünf Jahren nach der Geburt des Kindes kommt es vermehrt zu Konflikten zwischen den jungen Eltern. Doch so weit verbreitet diese Erfahrungen sind – sie sind...
>> weiterlesen

Gut, besser, am besten

von: Eva Tenzer

Fair ausgetragener Wettbewerb hat positive Auswirkungen – für die konkurrierenden Arbeitnehmer, aber auch für das Unternehmen. Wird allerdings mit üblen Tricks gearbeitet, leidet auf Dauer das Betriebsklima. Im...
>> weiterlesen

Die ungezähmte Frau

von: Theresia Maria de Jong

Viele Mediziner sind sich mit der Pharmaindustrie einig: Frauen in den Wechseljahren benötigen eine Hormonersatztherapie. Inzwischen aber spricht einiges dafür, dass sich Frauen in dieser wichtigen Lebensphase keine...
>> weiterlesen

Aboservice

Jahres-, Studenten- oder Geschenkabo: Sie wählen Ihr Abonnement – wir bieten interessante Prämien! Zum Abo-Shop.

 

 

Neu im Shop

Barbara Sichtermann: Viel zu langsam viel erreicht

Über den Prozess der Emanzipation.
Zu Klampen, Springe 2017, 160 Seiten

18 €inkl. 7% MwSt.