Ausgabe 12 / 2003

Gut beraten?

 12 / 2003 von: Eva Tenzer

Ob im Beruf, beim Trauern oder beim Basteln einer interessanten Biografie – in fast allen Lebenssituationen stehen uns professionelle Berater zur Seite. Finden wir uns ohne Coach nicht mehr zurecht? Oder ist der Beratungsboom eher Zeichen für eine Emanzipation von alten Lebens- und


>> weiterlesen
 

weitere Inhalte

Monitoring: Gefahr ist immer und überall

von: Thomas Saum-Aldehoff

Für manche Menschen steckt die Welt voller Bedrohungen. Überall lauern Gefahren. Alle wollen sie entdeckt und gebannt werden. Erst dann findet die Seele Ruhe. „Monitoring“ nennen Experten diesen Bewältigungsstil....
>> weiterlesen

Damit wir einander besser verstehen

von: Sannah Koch

Deutsche Soldaten in Afghanistan, Ärzte ohne Grenzen in Krisengebieten, Mitarbeiter deutscher Firmen in ausländischen Niederlassungen, Touristen in entlegensten Gebieten der Welt: Wenn zwei unterschiedliche Kulturen...
>> weiterlesen

„Die Normalität des Chaos entdecken“

von: Christiane Tramitz im Gespräch

Die Pubertät ist ein Balanceakt – für Eltern und Kinder. Viele Jugendliche fühlen sich unverstanden und verschließen ihre Gedanken und Gefühle, Sorgen und Träume vor den Erwachsenen. Im Psychologie Heute-Gespräch gibt die...
>> weiterlesen

Für eine Psychotherapie ist es nie zu spät

von: Carmen Unterholzer

Sigmund Freud meinte, Psychotherapie sei nichts für ältere Menschen. Der Aufwand, die Unmengen an Erlebtem und Erlittenem aufzuarbeiten, sei nicht zu bewältigen. Heute dagegen wird Psychotherapie mit älteren Menschen...
>> weiterlesen

Können Hirnforscher Gedanken lesen?

von: Henrik Walter

Manchmal muten die Möglichkeiten der neuen bildgebenden Verfahren in der Hirnforschung an wie Science-Fiction. Unter bestimmten Voraussetzungen können Wissenschaftler schon heute „von außen“ erkennen, ob eine...
>> weiterlesen

Aboservice

Jahres-, Studenten- oder Geschenkabo: Sie wählen Ihr Abonnement – wir bieten interessante Prämien! Zum Abo-Shop.

 

 

Neu im Shop

Das Museum der zerbrochenen Beziehungen

von Olinka Vištica, Dražen Grubišic
Was von der Liebe übrig bleibt - Geschichten und Bilder
Rowohlt, 2018, gebunden, 128 Seiten

15 €inkl. 7% MwSt.