Ausgabe 7 / 2005

Gesundes Schwingen

 07 / 2005 von: Jaan Karl Klasmann

Stress, Reizüberflutung, zu seltene Pausen, unregelmäßige Essens- und Schlafzeiten – all das und vieles mehr bringt die natürlichen Schwingungen unseres Körpers aus dem Takt. Das hat Folgen: Schlafstörungen, Burn-out, körperliche Krankheiten, hohe Fehlerquoten und Unfälle sind der Preis für

S
>> weiterlesen
 

weitere Inhalte

Die gute Absicht allein genügt nicht

von: Ulrike Hormel, Albert Scherr

Vorurteile lassen sich nicht durch sachliche Argumente und Informationen oder moralische Appelle bekämpfen. Um sinnvoll gegen Fremdenfeindlichkeit, Rassismus und Rechtsextremismus vorgehen zu können, braucht es mehr als eine...
>> weiterlesen

Die Zeit der Arbeitslosigkeit sollte genutzt werden

von: Anke Trutter im Gespräch

Die Betriebswirtin Anke Trutter war selbst zwölf Monate ohne Job – und beschreibt jetzt als Buchautorin, wie Arbeitslosigkeit psychisch bewältigt und sogar als persönliche Chance genutzt werden kann
PSYCHOLOGIE HEUTE Sie...
>> weiterlesen

Wie bunt ist die Welt?

von: Sylvia Meise

Der Wein schmeckt blau. Der Montag ist goldgelb. Die Symphonie klingt rot. „Synästhesie“ nennt sich das Phänomen. Es ist schon lange bekannt, doch erst seit kurzem kann die Wissenschaft genau erklären, wie es zustande kommt>> weiterlesen

Ich will die Dummheit differenzieren

von: Ina Rösing im Gespräch

Seit langem beschäftigt sich die Kulturanthropologin Ina Rösing mit Intelligenz und Dummheit in verschiedenen Kulturen. Im Gespräch mit Psychologie Heute erklärt sie, warum die analytische Intelligenz zu eng und Dummheit nicht...
>> weiterlesen

Das Gehirn tut sich schwer, etwas Neues zu entdecken

von: Jeff Hawkins im Gespräch

Der erfolgreiche Unternehmer Jeff Hawkins erzählt, warum uns die bisherige Vorstellung von Intelligenz nicht weiterbringt, wie man kreativer wird und wie sich mithilfe seiner neuen Theorie clevere Maschinen bauen lassen>> weiterlesen

Verdeckte Ermittlungen: Testen im Unbewussten

von: Thomas Saum-Aldehoff

Tiefenpsychologische Tests wie der Rorschach, die auf verdeckte Weise Aufschluss über die unbewussten Einstellungen und Antriebe eines Menschen zu liefern versprachen, rufen heute bei den meisten Forschern nur noch Kopfschütteln...
>> weiterlesen

Bloß trockene Gehirne fallen nicht in Trance

von: Dieter Vaitl im Gespräch

Beim Stichwort „Trance“ denkt man an Schamanen und allerlei esoterischen Hokuspokus. Doch tranceartige Zustände sind auch in der westlichen Kultur gar nicht so ungewöhnlich. Manche erleben sie im Rausch, unter Hypnose oder sogar...
>> weiterlesen

Aboservice

Jahres-, Studenten- oder Geschenkabo: Sie wählen Ihr Abonnement – wir bieten interessante Prämien! Zum Abo-Shop.

 

 

Neu im Shop

Wolfgang Schmidbauer: Raubbau an der Seele

Psychogramm einer überforderten Gesellschaft
gebunden, 256 Seiten, oekom Verlag, 2017

22,00 €inkl. 7% MwSt.