Ausgabe 9 / 2007

Leben ohne Zeitverlust?

 09 / 2007 von: Karlheinz Geissler

Im Zeitalter der Beschleunigung sind uns zeitsparende Geräte und Produkte hoch willkommen. Allerdings können sie ihre Versprechen meistens nicht halten – im Gegenteil: Sie kosten noch mehr Zeit …

F
>> weiterlesen
 

weitere Inhalte

Wie lang ist die Gegenwart?

von: Olaf Georg Klein im Gespräch

Ein Gespräch mit dem Autor Olaf Georg Klein über die Zeitstrukturen in unserem Kopf, über vergebliches Zeitmanagement und das Ideal der Zeitsouveränität
PSYCHOLOGIE HEUTE Nichts ist so gerecht verteilt wie die Zeit: Jeder...
>> weiterlesen

Charles Darwin: Der neue Star der Psychologie

von: Nikolas Westerhoff

Lange hat die Psychologie die Erkenntnisse Charles Darwins ignoriert. Seine Evolutionslehre galt dort als reaktionär und sexistisch. Doch inzwischen ist Darwin gerade unter Psychologen stark in Mode gekommen. Schon erklären viele...
>> weiterlesen

Die permanente Selbsttäuschung

von: Gerhard Roth

Verflüchtigt sich das eigene Ich, wenn man nach ihm sucht? Warum erliegen wir – und vor allem das männliche Geschlecht – so oft der Selbsttäuschung? All unsere Bemühungen, uns durch Selbstreflexion zu verstehen, stoßen an...
>> weiterlesen

Die Recovery-Bewegung: Hoffnung, Sinn, Gesundheit

von: Andreas Knuf

Hoffnung ist der wichtigste Gesundungsfaktor, postuliert die Recovery-Bewegung. Sie vermeidet – im Unterschied zur klassischen Psychiatrie – Demoralisierung durch pessimistische Prognosen. Ihre zentrale Botschaft lautet:...
>> weiterlesen

Anstrengungsloser leben

von: Sylvia Meise

Alte Menschen haben besondere Bedürfnisse, ihre Körper reagieren anders als die Körper jüngerer, sie kommen mit hochgezüchteten technischen Geräten kaum noch zurecht. Bislang hat sich niemand so richtig für die Lebenssituation...
>> weiterlesen

Das Lernen lehren

von: Heinz Klippert

Ein Blick in die Klassenzimmer macht deutlich: Unseren Schülern mangelt es an Lernkompetenz. Sie lernen irgendwie, aber häufig eher planlos. Methodentraining tut not! Drei Beispiele aus der Praxis von einem der renommiertesten...
>> weiterlesen

In der Hoffnung, dass Sie nicht das Jugendamt verständigen

von: Brigitte Kohn

Die schwedische Kinderbuchautorin Astrid Lindgren wäre in diesem Herbst 100 Jahre alt geworden. Ihre anarchischen Figuren wie Pippi Langstrumpf oder Karlsson vom Dach fesseln bis heute kindliche Leser. Sie sind aber auch...
>> weiterlesen

Verhaltenstherapie: Der kurze Weg zur Problemlösung

von: Jochen Paulus

Die Verhaltenstherapie ist die einzige Behandlungsform, die neben psychoanalytisch orientierten Therapieverfahren von den gesetzlichen Krankenkassen bezahlt wird. Ihr Aushängeschild sind Angststörungen. Die Erfolgsquoten sind...
>> weiterlesen

Aboservice

Jahres-, Studenten- oder Geschenkabo: Sie wählen Ihr Abonnement – wir bieten interessante Prämien! Zum Abo-Shop.

 

 

Neu im Shop

Barbara Sichtermann: Viel zu langsam viel erreicht

Über den Prozess der Emanzipation.
Zu Klampen, Springe 2017, 160 Seiten

18 €inkl. 7% MwSt.