Ausgabe 2 / 2010

Ja oder nein oder weder noch?

 02 / 2010 von: Ursula Nuber

In der heutigen Zeit mit ihren zahlreichen Wahlmöglichkeiten erscheinen uns viele Entscheidungen unendlich kompliziert. Mit Nachdenken allein kommen wir oft nicht weiter. Aber können wir unserem Gefühl vertrauen? Und gibt es sie überhaupt – die richtige Entscheidung?


>> weiterlesen
 

weitere Inhalte

Vergessene Katastrophen

von: Ein Gespräch mit Elke Weber

Wie entscheiden Menschen in riskanten und unübersichtlichen Situationen? An der New Yorker Columbia University gibt es ein „Zentrum für Entscheidungswissenschaften“, das desaströses Verhalten der Akteure in der Finanzkrise und...
>> weiterlesen

Sie müssen brennen!

von: Jochen Metzger

Leidenschaften sind die „Wildwasser der Seele“, meinte Nietzsche. Eine andere beliebte Metapher ist das „Feuer“, das in uns brennt. Wieder andere sehen in der Leidenschaft das Gewürz, ohne das unsere Liebe, unsere Arbeit und...
>> weiterlesen

Die Unehrlichkeit ehrlicher Leute

von: Annette Schäfer

Wer hat nicht schon mal einen Handwerker schwarzarbeiten lassen oder bei der Steuererklärung geschummelt? Das Selbstverständnis, ein anständiger Mensch zu sein, wird dadurch allerdings meist kaum tangiert. Selbst verurteilte...
>> weiterlesen

Psychiatrie-Kontroverse

von: Asmus Finzen, Peter Henningsen

Sind wir auf dem Weg in eine Zwei-Klassen-Psychiatrie? - Eine Kontroverse zwischen Asmus Finzen und Peter Henningsen

Die neue Zwei-Klassen-Psychiatrie


(von Asmus Finzen)


Der Psychiatrie ist Konkurrenz...
>> weiterlesen

Zu gut fürs Kind?

von: Anne-Ev Ustorf

Wenn eine Frau heute Mutter wird, will sie möglichst alles richtig machen. Dabei muss sie aufpassen, dass sie nicht des Guten zu viel tut. Was die Interaktion zwischen Mutter und Baby angeht, sind sich Experten einig: Eine gute...
>> weiterlesen

Ich habe eine krankhafte Neigung zum Humor

von: Jakob Hein im Gespräch

Der Schriftsteller Jakob Hein arbeitet in seinem Brotberuf als Psychiater an der Charité-Uniklinik. Und findet: Seine beiden Karrieren ergänzen sich wunderbar
Direkt gegenüber vom Medizinhistorischen Museum der Charité...
>> weiterlesen

Mensch Maschine Ärger!

von: Eva Tenzer

Je komplizierter technische Geräte werden, umso mehr Ärger können sie bei ihren Benutzern verursachen. Hilfe kommt nun verstärkt aus der psychologischen Forschung, die sich intensiv damit beschäftigt, wie Apparate...
>> weiterlesen

Was soll aus mir werden?

von: Anne Otto

Seit Generationen fragen sich Schulabgänger: Welchen Beruf soll ich ansteuern? Doch die Entscheidung für einen bestimmten Weg wird immer schwieriger. Schülercoaching soll bei der Berufsorientierung helfen

Margit, deine...
>> weiterlesen

Die Welt als Wundertüte

von: Alexander C.T. Geppert, Till Kössler

Max Weber nannte es „die Entzauberung der Welt“: Seit mit dem Aufbruch in die Moderne Vernunft und Wissenschaft über Religion und Aberglaube triumphierten, gibt es in unserem Denken keinen Platz mehr für Mysterien. Eigentlich....
>> weiterlesen

Aboservice

Jahres-, Studenten- oder Geschenkabo: Sie wählen Ihr Abonnement – wir bieten interessante Prämien! Zum Abo-Shop.

 

 

Neu im Shop

Wolfgang Schmidbauer: Raubbau an der Seele

Psychogramm einer überforderten Gesellschaft
gebunden, 256 Seiten, oekom Verlag, 2017

22,00 €inkl. 7% MwSt.