Ausgabe 04/2011 - Leseprobe

Titelthema

Schluss mit zu viel Denken

 04 / 2011 von: Andreas Knuf

Die Gedanken kreisen: um Dinge, die zu tun sind; um Handlungen, die falsch waren; um eigenes Verhalten, das störend erscheint. Ganz gleich ob kurz vor dem Einschlafen, während des Urlaubs auf der Trauminsel oder sogar beim Sex: Unser Geist will einfach nicht zur Ruhe kommen. Moderne Therapiemethoden helfen, sich vom ewigen Grübeln zu distanzieren. Sie zeigen: Es nützt nichts, gegen seine Gedanken zu kämpfen, und auch nichts, negative durch positive zu ersetzen. Hilfreich ist vielmehr, Gedanken als das zu erkennen, was sie sind: nur Gedanken und nicht die Wahrheit

E
>> weiterlesen
 

weitere Artikel

Jetzt bestellen!

04/2011: Zu viele Sorgen?

Wie Sie quälende Gedanken in den Griff bekommen - und sich endlich vom ewigen Grübeln verabschieden können

5,90inkl. 7% MwSt.

Editorial

Sorgfaltig

von: Heiko Ernst

Ein Manager hatte in seiner knappen Freizeit einen kleinen Teich im Garten seines Hauses angelegt und mitten in den Teich eine Seerose gepflanzt. Deren Blütezeit nahte nun heran. In jeder freien Minute schaute er nach, ob sich...
>> weiterlesen

Mensch und Schmerz

Ich leide, also bin ich!

von: Svenja Flaßpöhler

Wir sehnen uns nach einem Leben ohne Schmerz. Doch ist das wirklich erstrebenswert? Schmerz ist ein Schutzpatron, der über unsere Gesundheit wacht und uns vor Schädigungen unseres Körpers warnt. Doch er ist mehr als das. Schmerz...
>> weiterlesen

Politik und Psyche

Projektionsfläche Islam

von: Stefan Weidner

Was unser Umgang mit den Muslimen über uns selbst verrät
Der Streit um den Islam ist in vollem Gang; jeder fühlt sich genötigt, etwas dazu zu sagen, vom Bundespräsidenten bis zur eigenen Schwiegermutter. Wollte man sich ein...
>> weiterlesen

Themen & Trends

Erwartungen 
Wer sich alt fühlt, altert schneller

DDR
Die Spätfolgen von Haft und Folter

Wirtschaftskrise
Managerinnen sollen es richten

Musikalität
Warum Androgyne kreativer sind

Psychologische Mythen
Drücken Träume unerfüllte Wünsche aus?

Politiker
Schaut auf ihre Gesten!

und weitere Themen

Gesundheit & Psyche

Glukosemangel:
Diabetes macht aggressiv 

Familien:
Gehörlose Eltern, hörende Kinder

Alkohol:
Dopamin-Dorado für Männer

Regeneration:
Schlaf macht schön und ängstlich

Immunsystem:
Schnupfen vom Stress

und weitere Themen

Buch & Kritik

Gesundheitspolitik:
Massenmedizin frisst Seele auf

Vorankommen beim Stillsitzen:
Ein Skeptiker entspannt sich

Mogeln erlaubt:
Wie viel Wahrheit vertragen wir?

Klimakrise:
"Es wird schon gutgehen!"

Leistungsdruck:
Im Orkus der Verzweiflung

und weitere Bücher

Aboservice

Jahres-, Studenten- oder Geschenkabo: Sie wählen Ihr Abonnement – wir bieten interessante Prämien! Zum Abo-Shop.

 

 

Neu im Shop

Wolfgang Schmidbauer: Raubbau an der Seele

Psychogramm einer überforderten Gesellschaft
gebunden, 256 Seiten, oekom Verlag, 2017

22,00 €inkl. 7% MwSt.