Jahrgang 2015

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12

Ausgabe 12/2015

• Zum Glück allein Warum das Alleinsein kein Stigma ist, sondern eine Voraussetzung für ein erfülltes Leben - Von Martin Hecht
• Ich bin nicht allein, ich habe ja mich Allein ausgehen? Auf jeden Fall, denn ein solcher Alleingang birgt ungeahnte Chancen - Von Eva-Maria Träger
• Warum Single? Den Ursachen des Alleinlebens auf der Spur - Von Katharina Sieckmann
• Im Fokus: „Analog steht für Lebensqualität“ Warum der Politikwissenschaftler Andre Wilkens dem Analogen wieder mehr Platz einräumen möchte
• Einsicht ins Ich Wer Persönlichkeitsintelligenz besitzt, kommt leichter mit sich und anderen zurecht - Von Klaus Wilhelm
• Wir zwei! Werden Partner über die Jahre einander immer ähnlicher? Von Jörg Zittlau
• Kein Gefühl für Gefühle Angst, Freude, Ärger? Alexithyme wissen nicht, was sie und andere fühlen - Von Klaus Wilhelm
• „Erlebnistherapie wirkt am besten“ Der Psychiater Hans-Jörgen Grabe über die Behandlungsmöglichkeiten alexithymer Menschen
• Übung macht den Meister! Wirklich? Nur die Talentierten profitieren von Fleiß und Ausdauer - Von Jochen Paulus
• Darmgeflüster Aufregende Erkenntnisse über die rege Kommunikation zwischen Darm und Psyche - Von Doris Simhofer
• Du sollst nichts merken! Wie wirken sich Familiengeheimnisse aus – und muss die Wahrheit immer ans Licht? - Von Eva Tenzer
• „Es sollte keinen Zwang geben, ein Geheimnis zu offenbaren“ Der Psychotherapeut Günter Reich über die Dynamik, die ein Familiengeheimnis entfalten kann
• „Meine Neuronen und ich sind identisch“ Der Hirnforscher Onur Güntürkün vermittelt faszinierende Einblicke in unser Denkorgan
• Therapiestunde Es muss sich etwas ändern - Von Margarethe Schindler
• Psychologie nach Zahlen Wo der Ärger lauert - Von Thomas Saum-Aldehoff
• Studien-Platz Zum Genießen verführt - Von Annette Schäfer
Pehnts Alltag Geschichten sind wie Kuchen - Von Annette Pehnt

Aboservice

Jahres-, Studenten- oder Geschenkabo: Sie wählen Ihr Abonnement – wir bieten interessante Prämien! Zum Abo-Shop.

 

 

Neu im Shop

Schrecklich schön und weit und wild

Von Matthias Politycki
Warum wir reisen und was wir dabei denken. Hoffmann und Campe, 288 Seiten

22,- €inkl. 7% MwSt.