Jahrgang 2016

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12

Ausgabe 12/2016

Heute hier, morgen da: Immer häufiger ist der Ort, an den es uns verschlagen hat, kein Sehnsuchtsort. Aber wir sollten mit ihm Freundschaft schließen. Denn gerade in der globalen Welt brauchen wir ein Zuhause, an dem wir uns verwurzelt fühlen.
• KONSUM „Die Lösung liegt im Verzicht“ Ein T-Shirt für drei Euro? Kaffee zum Schleuderpreis? Diese Geiz-ist-geil-Mentalität macht uns alle zu Sklavenhaltern, sagt die BWL-Professorin Evi Hartmann und fordert Konsumenten auf, den eigenen Lebensstil zu überdenken.
• SCHULE Eltern, lasst die Lehrer machen! Lehrkräfte an Grundschulen wissen ein Lied davon zu singen: Zunehmend mischen sich Eltern in das Schulgeschehen ein, kritisieren Unterrichtsmethoden und das Verhalten der Pädagogen. Sie wollen für ihr Kind nur das Beste – und erreichen das Gegenteil. Denn die Kinder profitieren nicht vom Engagement ihrer Eltern.
• NATUR Die Waldmedizin - Wir wissen: Ein Spaziergang im Wald tut gut. Aber was genau passiert mit uns, wenn wir uns in der Nähe von Bäumen aufhalten? Neue Studien belegen: Fichten, Eichen oder Buchen können uns vor Krankheiten schützen. Eine wichtige Rolle spielen dabei chemische Verbindungen, die gasförmig in der Waldluft herumschwirren: die Terpene.
• KONFLIKTE Im Namen heiliger Werte Wegen ihnen sprengen Selbstmordattentäter sich und andere in den Tod. Wegen ihnen finden Völker keinen Frieden. Wegen ihnen werden Menschen ausgegrenzt: Unverhandelbare moralische Grundsätze sind die Wurzel vieler Konflikte.
• LEBEN UND TOD Besser sterben - Den Zeitpunkt und die Art unseres Todes zu bestimmen liegt nicht in unserer Macht. Aber wir können die Stimmung beeinflussen, in der wir uns eines Tages vom Leben verabschieden. Zum Beispiel, indem wir so leben, dass wir am Ende möglichst wenig zu bereuen haben.
Außerdem in diesem Heft:
• Hirn unter Strom - Boom der Elektrotherapie
• „Jeder kann zum Mörder werden“: Gerichtsgutachter Norbert Nedopil im Gespräch
Mama geht es nicht gut: Hilfe für Kinder psychisch kranker Eltern

Aboservice

Jahres-, Studenten- oder Geschenkabo: Sie wählen Ihr Abonnement – wir bieten interessante Prämien! Zum Abo-Shop.

 

 

Neu im Shop

Schrecklich schön und weit und wild

Von Matthias Politycki
Warum wir reisen und was wir dabei denken. Hoffmann und Campe, 288 Seiten

22,- €inkl. 7% MwSt.