Jahrgang 2017

1
2
3
4
5
6
7
8

Ausgabe 08/2017

• BUNDESTAGSWAHL Wählen gegen die eigenen Interessen? Zunehmend geben Bürger der unteren Mittelschicht bei Wahlen ihre Stimme konservativen oder rechtskonservativen Parteien. Immer im Glauben, dass diese eine Politik machen werden, die ihnen nützt. Doch das ist nicht der Fall, sagt der Kommunikationswissenschaftler Wolfgang Schweiger und macht dafür die Mediennutzung verantwortlich.
• ENTWICKLUNG Wie Weisheit entsteht Echte Weisheit ist selten und nicht leicht zu erreichen. Doch Psychologen sagen: Mit etwas Übung kann jeder von uns weiser werden – zum Wohle der anderen und zur Steigerung der eigenen Zufriedenheit.
• NARZISSMUS Liebe mit Bedingungen - Ihre Liebe ist geknüpft an Bedingungen: Narzisstischen Eltern geht es in der Beziehung zu ihren Kindern nur um sich selbst und ihre Bedürfnisse. Haben betroffene Kinder eine Chance, sich von diesem Kindheitserbe zu befreien?
• HUMOR Ist doch nur Spaß! Die Psychologie hat den Humor als wichtige Wohlfühlquelle entdeckt. Lachen ist für viele Lebenslagen die beste Medizin. Allerdings gilt das nicht grundsätzlich. Es gibt Humor, der gar nicht lustig ist, sondern uns selbst und anderen schaden kann.
• ALTRUISMUS Müssen wir allen helfen? Das Elend auf der Welt ist groß. Sollten wir da nicht helfen, wo immer wir können? Viele Menschen spüren diesen Impuls und fühlen sich im Zwiespalt. Wie weit geht unsere Verpflichtung, andere zu unterstützen?
• Außerdem in diesem Heft - Wissensillusion: Wir halten uns für schlauer, als wir sind; Schmutzige Propaganda: Wie verbreitet man ein Gerücht?; Shopping oder Ausflug: Schöne Erlebnisse machen glücklicher als Besitz

Aboservice

Jahres-, Studenten- oder Geschenkabo: Sie wählen Ihr Abonnement – wir bieten interessante Prämien! Zum Abo-Shop.

 

 

Neu im Shop

Fragen Sie weder Arzt noch Apotheker

Von Ragnhild Schweitzer und Jan Schweitzeri
Warum Abwarten oft die beste Medizin ist. Kiepenheuer & Witsch, 2017, 272 Seiten

14,99 €inkl. 7% MwSt.