Wir sind immer auf Zeitreise

02 / 2013 von:  Thomas Saum-Aldehoff
 

Wir sind ständig auf Zeitreise. Jedes Mal, wenn wir uns an ein vergangenes Erlebnis erinnern oder uns ein erwartetes vorstellen, drängt sich eine Alternativwelt in unser Gegenwartsbewusstsein. Die neue Forschung zeigt, wie bedeutsam dieses Jonglieren mit den Zeiten für unser Denken ist.

Santino ist ein außergewöhnlich hinterhältiger Schimpanse. Abends, wenn die letzten Besucher den schwedischen Tierpark Furuvik verlassen haben, wird er aktiv. In aller Heimlichkeit trifft er die Vorbereitungen für seinen Coup am nächsten Tag: Von überall aus dem Gehege klaubt er griffige Steine und andere potenzielle Wurfgeschosse zusammen. Nahe dem Wallgraben, hinter dem morgen wieder, wie jeden Tag, die Menschen stehen und ihn anstarren werden, hortet er seine Munition. Am Ende tarnt er das Depot, indem er Heu darüber häuft. Dort hockt er dann am nächsten Tag, schaut scheinbar müßig in der...

Diesen Artikel:

Aboservice

Jahres-, Studenten- oder Geschenkabo: Sie wählen Ihr Abonnement – wir bieten interessante Prämien! Zum Abo-Shop.

 

 

Neu im Shop

Barbara Sichtermann: Viel zu langsam viel erreicht

Über den Prozess der Emanzipation.
Zu Klampen, Springe 2017, 160 Seiten

18 €inkl. 7% MwSt.