Charmante Betrüger

01 / 2017 von:  Boris Hänßler
 

Hochstapler sind Genies darin, sich das Vertrauen anderer zu erschleichen. Wie gelingt ihnen das? Und gibt es überhaupt einen Schutz vor geschickten Verführern?

Ende der 1970er Jahre tauchte in Berlin, Connecticut ein junger Mann auf, der behauptete, Sohn reicher deutscher Eltern zu sein. Ein Ehepaar nahm ihn als Austauschschüler auf. Er erwies sich als Flegel, und als die Familie genug von ihm hatte, überredete er seine 22-jährige Freundin Amy, ihn zu heiraten, da ihm bei Ausreise nach Deutschland ein Einsatz als Soldat in Russland drohe. Als er nach der Hochzeit eine Aufenthaltsgenehmigung in der Tasche hatte, verließ er seine Frau. Einige Jahre später heiratete er eine wohlhabende Managerin und überredete sie, ihm die Verwaltung ihres Vermögens zu...

Diesen Artikel:

Aboservice

Jahres-, Studenten- oder Geschenkabo: Sie wählen Ihr Abonnement – wir bieten interessante Prämien! Zum Abo-Shop.

 

 

Neu im Shop

Das Museum der zerbrochenen Beziehungen

von Olinka Vištica, Dražen Grubišic
Was von der Liebe übrig bleibt - Geschichten und Bilder
Rowohlt, 2018, gebunden, 128 Seiten

15 €inkl. 7% MwSt.