„Das schaffe ich schon!“

02 / 2002 von:  Ursula Nuber
 

Wie Sie gelassener durchs Leben kommen

Stress macht krank, so die allgemeine Überzeugung. Doch zum Risiko wird der Stress erst durch unser Dazutun. Wer gelassener leben will, sollte vor allem lernen, die „inneren Antreiber“ in Schach zu halten

„Der gesunde Mensch ist immer ruhig.“ Dieser Ansicht war der romantische Dichter Novalis, dessen Todestag sich im Jahr 2001 zum 200. Male jährte. Bedeutet das im Umkehrschluss: Der Mensch wird krank, wenn er unruhig ist und gestresst? Nicht unbedingt. Entgegen der landläufigen Meinung „Stress macht krank“ nimmt in belastenden Situationen unsere...

Diesen Artikel:

Aboservice

Jahres-, Studenten- oder Geschenkabo: Sie wählen Ihr Abonnement – wir bieten interessante Prämien! Zum Abo-Shop.

 

 

Neu im Shop

Julia Onken

Cyberpsychologie Leben im Netz: Wie das Internet uns verändert Von Catarina Katzer, dtv, München 2016, 351 Seiten

16,90 €inkl. 7% MwSt.