Den Alltag managen

11 / 2015 von:  Donald Sull und Kathleen M. Eisenhardt
 

Unser Leben ist komplex und unübersichtlich. Oft sehen wir vor lauter Bäumen den Wald nicht mehr. Simple Regeln helfen den Alltag zu erleichtern

Die Benediktiner, ein im Jahr 529 gegründeter Mönchsorden, waren einem schriftlich abgefassten Regelwerk mit 73 Kapiteln verpflichtet. Diese wiederum bestanden aus Hunderten Regeln, die bis ins Kleinste geradezu alles diktierten – von der Aufstellung der Betten in den Schlafsälen bis hin zur Anzahl der warmen Abendessen. Sie bestimmten die genauen Zeiten für Gebete, Arbeiten, Mahlzeiten, Nachtruhe sowie auch sonst alles, was den Orden auszeichnete. So gut wie nichts blieb dem Zufall überlassen. 

Die frühen Jesuiten dagegen kannten nur wenige Regeln, die ihrem Handeln als grobe Richtschnur für...

Diesen Artikel:

Aboservice

Jahres-, Studenten- oder Geschenkabo: Sie wählen Ihr Abonnement – wir bieten interessante Prämien! Zum Abo-Shop.

 

 

Neu im Shop

Das Museum der zerbrochenen Beziehungen

von Olinka Vištica, Dražen Grubišic
Was von der Liebe übrig bleibt - Geschichten und Bilder
Rowohlt, 2018, gebunden, 128 Seiten

15 €inkl. 7% MwSt.