Der flexible Mensch: So tun, als ob

08 / 2013 von:  Annette Schäfer
 

„Ich bin eben so, wie ich bin!“ Wer so denkt, bringt sich möglicherweise unnötig in schwierige Situationen. Manchmal kann es vorteilhaft sein, sich ganz bewusst anders zu verhalten, als es der eigenen Persönlichkeit entspricht. Aber geht das überhaupt? Psychologen sagen: Ja!

Authentizität ist heute ein hohes Gut. Keine Rollen spielen, aus sich heraus agieren, sich so verhalten, wie es der eigenen Natur entspricht: Wer so handelt, heißt es, wird im Leben erfolgreich und glücklich sein. Ohne Zweifel ist es wichtig, im Großen und Ganzen im Einklang mit sich selbst zu leben. Doch viele Menschen stellen fest, dass der Versuch, ganz „echt“ zu sein, nicht immer weiterführt – und einem manchmal sogar handfeste Probleme einbringt. Da ist zum Beispiel die introvertierte Krankenhausärztin, deren Fähigkeit zuzuhören die Patienten äußerst schätzen, die aber im Kollegenkreis...

Diesen Artikel:

Aboservice

Jahres-, Studenten- oder Geschenkabo: Sie wählen Ihr Abonnement – wir bieten interessante Prämien! Zum Abo-Shop.

 

 

Neu im Shop

Barbara Sichtermann: Viel zu langsam viel erreicht

Über den Prozess der Emanzipation.
Zu Klampen, Springe 2017, 160 Seiten

18 €inkl. 7% MwSt.