Der Mann, der Affen beim Denken zuschaute

06 / 2017 von:  Brigitte Kohn
 

Er war Mitbegründer und führender Kopf der Gestaltpsychologie, einer der ­bedeutendsten psychologischen ­Forscher seiner Zeit – und ein mutiger Mann, der es wagte, sich an seinem ­Berliner Institut den Nazis entgegenzustellen. Ein Porträt ­Wolfgang Köhlers ­anlässlich ­seines 50. Todestages

 

Sultans Gehirn arbeitet auf Hochtouren. Er sitzt in einem vergitterten Gehege, draußen liegt, außerhalb der Reichweite seiner Arme, eine Banane. Sultan ist einer von sieben Schimpansen der deutschen Anthropoidenstation auf Teneriffa und Hauptakteur in einem Experiment, das sich Wolfgang Köhler, seit 1914 Leiter der Station, für ihn ausgedacht hat. Aber das weiß Sultan natürlich nicht. Alles, was er will, ist die Banane. 

Sultan sieht sich um. In seiner Nähe liegen zwei Schilfrohre, beide hohl, eines davon schmaler. Sultan steckt eins nach dem anderen durch das Gitter, doch beide sind zu...

Diesen Artikel:

Aboservice

Jahres-, Studenten- oder Geschenkabo: Sie wählen Ihr Abonnement – wir bieten interessante Prämien! Zum Abo-Shop.

 

 

Neu im Shop

Das Museum der zerbrochenen Beziehungen

von Olinka Vištica, Dražen Grubišic
Was von der Liebe übrig bleibt - Geschichten und Bilder
Rowohlt, 2018, gebunden, 128 Seiten

15 €inkl. 7% MwSt.