Die Angst des Chefs

06 / 2014 von:  Eva Tenzer
 

Vorgesetzte zu fürchten ist kein ganz seltenes Phänomen. Weniger bekannt ist hingegen, dass Führungskräfte selbst mit Angst und Panik zu kämpfen haben. Höchste Zeit, am Mythos des allzeit starken Chefs zu kratzen!

Hartmut Ostrowski war Vorstandsvorsitzender des Medienimperiums Bertelsmann, bis er 2011 schließlich freiwillig ausstieg. Was er jetzt über diese Zeit als oberster Chef von über 100 00 Mitarbeitern berichtet, klingt ungewöhnlich für einen Spitzenmanager: Über Jahre hinweg litt er an Ängsten, fühlte sich müde und ausgebrannt. „Es war eine sehr schwierige Zeit, eine Belastung, die dann auch zu psychosomatischen Problemen führte. Zum Beispiel in Form von Beklemmungsgefühlen, plötzlichem Herzklopfen, Angstzuständen bis hin zu Panikattacken. Die Herausforderung als Manager besteht darin, dass man...

Diesen Artikel:

Aboservice

Jahres-, Studenten- oder Geschenkabo: Sie wählen Ihr Abonnement – wir bieten interessante Prämien! Zum Abo-Shop.

 

 

Neu im Shop

Der Tod ist besser als sein Ruf

Von Thomas Hohensee u. Renate Georgy
Von einem gelassenen Umgang mit der eigenen Endlichkeit. Benevento Verlag, 224 Seiten

24 €inkl. 7% MwSt.