Die gesunde Leichtigkeit des Seins

12 / 2002 von:  Ursula Nuber
 

 

Wir wissen es aus eigener Erfahrung: Ärger, Ungeduld, negativ-pessimistisches Denken und Schwarzseherei tragen nicht gerade zu unserem Wohlbefinden bei. Was uns weniger bewusst ist: Diese negativen Emotionen schaden langfristig auch unserer Gesundheit. Wenn wir uns Gutes tun wollen, sollten wir daher lernen, das Leben leichter zu nehmen

Die Bundesrepublik Deutschland ist ein reiches Land. Daran ändern auch vier Millionen Arbeitslose, 2,7 Millionen Sozialhilfeempfänger und ein geringes...

Diesen Artikel:

Aboservice

Jahres-, Studenten- oder Geschenkabo: Sie wählen Ihr Abonnement – wir bieten interessante Prämien! Zum Abo-Shop.

 

 

Neu im Shop

Julia Onken

Im Garten der neuen Freiheiten. Ein Reiseführer für die späten Jahre. C. H. Beck, München 2015, 176 Seiten

14,95 €inkl. 7% MwSt.