„Die Leute wissen nicht, wie unwissend sie sind“

08 / 2017 von:  Steven Sloman im Gespräch
 

Wir glauben, Bescheid zu wissen: darüber, wie eine Toilette funktioniert, oder über politische Vorgänge. Doch häufig erliegen wir dabei einer Wissens­illusion, warnt der Psychologieprofessor Steven Sloman. Wir verwechseln unser eigenes Wissen mit dem anderer. Und das hat Konsequenzen

Herr Professor Sloman, wenn ich Sie fragen würde, wie eine Toilettenspülung funktioniert – könnten Sie mir das erklären?

Ja, das könnte ich.

Studien zeigen, dass die meisten Menschen dazu nicht in der Lage sind. Und das gilt nicht nur für Toiletten. Sie und Ihr Kollege Philip Fernbach schreiben in Ihrem Buch The Knowledge Illusion, eine Mehrheit wisse nicht, wie eine Kaffeemaschine funktioniert oder Klebstoff Papier zusammenhält.

Es ist in der Tat überraschend, wie unwissend Leute sind. 25 Prozent der Amerikaner wissen nicht, dass sich die Erde um die Sonne dreht; nur 43 Prozent können...

Diesen Artikel:

Aboservice

Jahres-, Studenten- oder Geschenkabo: Sie wählen Ihr Abonnement – wir bieten interessante Prämien! Zum Abo-Shop.

 

 

Neu im Shop

Barbara Sichtermann: Viel zu langsam viel erreicht

Über den Prozess der Emanzipation.
Zu Klampen, Springe 2017, 160 Seiten

18 €inkl. 7% MwSt.