Die Muster unseres Lebens

07 / 2007 von:  Ursula Nuber
 

Immer wieder trifft man falsche Entscheidungen. Immer wieder lässt man sich mit den Falschen ein. Immer wieder quält man sich mit Selbstzweifeln. Wem es nicht gelingt, aus Fehlern zu lernen und seinem Leben einen neuen Dreh zu geben, der ist möglicherweise in einer „Lebensfalle“ gefangen

Sie sind kein Kind mehr. Schon lange nicht mehr. Sie stehen als Erwachsener mitten im Leben. Doch hin und wieder passiert es, dass Sie Empfindungen überschwemmen, die so gar nicht in die Gegenwart zu passen scheinen. Sie fühlen sich hilflos und allein gelassen. Sie trauen sich nichts zu, halten sich für einen Versager. Sie klammern sich verzweifelt an den Partner, weil Sie Angst haben, er könnte Sie verlassen. Ihr Verhalten in solchen Situationen gleicht mehr dem eines Kindes als dem eines Erwachsenen.

Solche Gefühle der Hilflosigkeit und des Ausgeliefertseins kennt wohl jeder. Ausgelöst...

Diesen Artikel:

Aboservice

Jahres-, Studenten- oder Geschenkabo: Sie wählen Ihr Abonnement – wir bieten interessante Prämien! Zum Abo-Shop.

 

 

Neu im Shop

Julia Onken

Im Garten der neuen Freiheiten. Ein Reiseführer für die späten Jahre. C. H. Beck, München 2015, 176 Seiten

14,95 €inkl. 7% MwSt.