Dossier Beruf und Leben: Coaching – Hilfe zur Selbsthilfe

07 / 2017 von:  Sven Rohde
 

Menschen, die in beruflichen Fragen individuelle Unterstützung suchen, nehmen immer häufiger ein Coaching in Anspruch. Wie wirksam ist dieses Format der Persönlichkeits- und Personalentwicklung? Kann Coaching auch unerwünschte Folgen haben? Woran erkennt man seriöse Anbieter?

Wäre es nicht schön, die nächste Präsentation bei der Geschäftsführung im guten Gefühl der eigenen Kompetenz vorzubereiten? Konstruktiv und entschieden den Konflikt mit dem neuen Kollegen zu lösen? Guten Gewissens das Diensthandy am Wochenende auszuschalten? Den nächsten Schritt der Karriere voller Selbstbewusstsein und Vorfreude zu planen? Und wäre es nicht herrlich, all diese Themen nicht nachts zwischen halb drei und vier Uhr zu durchdenken, sondern gut ausgeschlafen am Arbeitsplatz? Wenn das allein nicht gelingt – wer kann helfen? Das ist immer häufiger ein Coach.

Seit seinen Anfängen in...

Diesen Artikel:

Aboservice

Jahres-, Studenten- oder Geschenkabo: Sie wählen Ihr Abonnement – wir bieten interessante Prämien! Zum Abo-Shop.

 

 

Neu im Shop

Das Museum der zerbrochenen Beziehungen

von Olinka Vištica, Dražen Grubišic
Was von der Liebe übrig bleibt - Geschichten und Bilder
Rowohlt, 2018, gebunden, 128 Seiten

15 €inkl. 7% MwSt.