„Entspannung ist häufig langweilig“

08 / 2015 von:  Helen Heinemann im Gespräch
 

Viele Menschen haben eine falsche Haltung dem Stress gegenüber, sagt die Gesundheitsexpertin Helen Heinemann. Sie ist überzeugt: Nicht Stress ist das Problem, sondern das Gefühl der fehlenden Sinnhaftigkeit

Frau Heinemann, viele Menschen leiden unter Stress. Sie sind überfordert mit den Anforderungen des Alltags und wissen nicht, wie sie für sich eine Balance hinbekommen sollen. Jetzt sagen Sie: „Stress macht glücklich.“

Stress ist eine Fähigkeit unseres Körpers, mit Herausforderungen umzugehen. Wenn wir in Situationen kommen, die wir als herausfordernd oder bedrohlich erleben, wird im Körper ein Hormoncocktail freigesetzt. Adrenalin sorgt dafür, dass wir leistungsfähig und wach und entscheidungsfreudig sind. Außerdem werden auch Endorphine ausgeschüttet, so etwas wie körpereigenes Morphium, das...

Diesen Artikel:

Aboservice

Jahres-, Studenten- oder Geschenkabo: Sie wählen Ihr Abonnement – wir bieten interessante Prämien! Zum Abo-Shop.

 

 

Neu im Shop

Das Museum der zerbrochenen Beziehungen

von Olinka Vištica, Dražen Grubišic
Was von der Liebe übrig bleibt - Geschichten und Bilder
Rowohlt, 2018, gebunden, 128 Seiten

15 €inkl. 7% MwSt.