Ich steh dazu! Wie Sie schwierige Entscheidungen treffen und damit glücklich werden

10 / 2015 von:  Ruth Chang im Gespräch
 

Den neuen Job antreten oder den bisherigen behalten? Die Beziehung auflösen oder nicht? Aufs Land ziehen oder in der Stadt bleiben? Die Entscheidung fällt häufig schwer, denn meist gibt es für jede Alternative gute Argumente. Pro-und-Contra-Überlegungen helfen da nicht weiter, sagt die Philosophin Ruth Chang

 

Frau Chang, jeder Mensch steht irgendwann vor einer schwierigen Entscheidung. Viele empfinden solche Situationen als quälend und lähmend. Sie sagen nun, dass wir es uns oft unnötig schwermachen. 

Schwierige Entscheidungen verbindet man in der Tat oft mit Quälerei, mit Händeringen und Zähneknirschen. Dies ist jedoch eine falsche Vorstellung. Wir missverstehen, was schwierige Entscheidungen sind und welche Rolle sie in unserem Leben spielen. Wenn man dagegen versteht, was schwierige Entscheidungen wirklich ausmacht, legt man eine geheime Macht frei, die jeder Mensch besitzt.

Was ist denn das...

Diesen Artikel:

Aboservice

Jahres-, Studenten- oder Geschenkabo: Sie wählen Ihr Abonnement – wir bieten interessante Prämien! Zum Abo-Shop.

 

 

Neu im Shop

Barbara Sichtermann: Viel zu langsam viel erreicht

Über den Prozess der Emanzipation.
Zu Klampen, Springe 2017, 160 Seiten

18 €inkl. 7% MwSt.