Ist das Leben ein Traum? Oder doch eher eine Orange?

05 / 2017 von:  Markus Gabriel im Gespräch
 

Sie glauben, dass die Welt existiert? Sie trauen Bienen kein Bewusstsein zu? Sie halten den Buddhismus für weise? – Dann lassen Sie sich überraschen, wie der Erkenntnisphilosoph Markus Gabriel das sieht

Herr Professor Gabriel, würden Sie bitte bei einem Richtig-oder-falsch-Quiz mitwirken? 

Einverstanden.

Erstens: „Bewusstsein und Geist sind eine Art Innenansicht dessen, was im Gehirn vor sich geht.“

Falsch!

Zweitens: „Alles, was uns zugänglich ist, sind unsere Wahrnehmungen, Gedanken, Gefühle, also das, was sich in unserem Bewusstsein abspielt. Deshalb ist es zweifelhaft, ob es überhaupt eine Welt jenseits des Bewusstseins gibt.“

Auch falsch!

Drittens: „Es gibt eine einzige unteilbare Wirklichkeit, und irgendwann wird die Wissenschaft diese Wirklichkeit mit einer einheitlichen ‚Theorie...

Diesen Artikel:

Aboservice

Jahres-, Studenten- oder Geschenkabo: Sie wählen Ihr Abonnement – wir bieten interessante Prämien! Zum Abo-Shop.

 

 

Neu im Shop

Das Museum der zerbrochenen Beziehungen

von Olinka Vištica, Dražen Grubišic
Was von der Liebe übrig bleibt - Geschichten und Bilder
Rowohlt, 2018, gebunden, 128 Seiten

15 €inkl. 7% MwSt.