Ja oder nein oder weder noch?

02 / 2010 von:  Ursula Nuber
 

In der heutigen Zeit mit ihren zahlreichen Wahlmöglichkeiten erscheinen uns viele Entscheidungen unendlich kompliziert. Mit Nachdenken allein kommen wir oft nicht weiter. Aber können wir unserem Gefühl vertrauen? Und gibt es sie überhaupt – die richtige Entscheidung?

Nun entscheide dich doch endlich! Diese Aufforderung hören wir, gesprochen von einer ungeduldigen inneren Stimme, häufig in Situationen, in denen wir unschlüssig und untätig an einer Stelle verharren. Die Stimme traktiert uns bei unwichtigen Dingen (Handyvertrag oder Prepaidkarte? Keks oder Schokolade?), und sie quält uns ganz besonders hartnäckig, wenn es wirklich um etwas geht: um den nächsten Urlaub, den Mann oder die Frau unseres Lebens, einen Job, eine Wohnung, eine Geldanlage und vieles mehr. Wie es scheint, meldet sich diese Stimme heute viel intensiver und häufiger, als es noch vor...

Diesen Artikel:

Aboservice

Jahres-, Studenten- oder Geschenkabo: Sie wählen Ihr Abonnement – wir bieten interessante Prämien! Zum Abo-Shop.

 

 

Neu im Shop

Der Wurm in unserem Herzen

Von Sheldon Solomon, Jeff Greenberg, Tom Pyszczynski.
Wie das Wissen um die Sterblichkeit unser Leben beeinflusst.
DVA Verlag, 2016, 368 S.

24,99 €inkl. 7% MwSt.