Man ist nie zu jung für das Alter

02 / 2001 von:  Ursula Nuber
 

Noch gibt es keinen „Jungbrunnen“ oder ein magisches Elixier, das uns ewige Jugend schenkt. Das Altern ist nicht aufzuhalten. Aber mit einem bewussteren Lebensstil können wir es verlangsamen

Wer heute im mittleren Lebensalter ist, weiß mit Verzögerungen umzugehen. Schließlich gehört er zu den Babyboomern (zwischen 1950 und 1960 Geborenen), bei denen alles etwas länger dauert: Im Vergleich zu früheren Generationen gingen Babyboomer länger zur Schule, ließen sich mit dem Studium mehr Zeit,...

Diesen Artikel:

Aboservice

Jahres-, Studenten- oder Geschenkabo: Sie wählen Ihr Abonnement – wir bieten interessante Prämien! Zum Abo-Shop.

 

 

Neu im Shop

Julia Onken

Cyberpsychologie Leben im Netz: Wie das Internet uns verändert Von Catarina Katzer, dtv, München 2016, 351 Seiten

16,90 €inkl. 7% MwSt.