Narzissten – Was geht in ihnen vor? Wie kann man mit ihnen leben?

10 / 2017 von:  Ursula Nuber
 

Für ihre Mitmenschen sind sie oft eine Herausforderung. Sie gelten als manipulativ, kalt, unberechenbar. Doch dieses Bild wird ihnen nicht gerecht

Narzissmus. Dieser Begriff begegnet einem in den letzten Jahren immer häufiger und in ganz verschiedenen Zusammenhängen: Für Beziehungsprobleme ist der narzisstische Partner verantwortlich, das schlechte Klima in der Firma liegt am Narzissmus des Vorgesetzten, die Mutter hat durch ihr übergroßes Ego die Entwicklung ihrer Kinder blockiert, wer ständig Fotos von sich postet, ist ebenso narzisstisch, wie es laut Ferndiagnosen auch politische Führer wie Trump, Erdogan oder Putin sind. 

Narzissmus ist der Modebegriff der Zeit. Er ist zum Synonym geworden für Eitelkeit, Selbstbezogenheit,...

Diesen Artikel:

Aboservice

Jahres-, Studenten- oder Geschenkabo: Sie wählen Ihr Abonnement – wir bieten interessante Prämien! Zum Abo-Shop.

 

 

Neu im Shop

Wolfgang Schmidbauer: Raubbau an der Seele

Psychogramm einer überforderten Gesellschaft
gebunden, 256 Seiten, oekom Verlag, 2017

22,00 €inkl. 7% MwSt.