So lässt der Schmerz nach

02 / 2015 von:  Christine Amrhein
 

Viele Schmerzpatienten finden – oft nach vielen Rückschlägen – für sich einen Weg, ihre Beschwerden zu lindern. Ihre Strategien können dabei sehr unterschiedlich sein. Forscher versuchen die Arten der Schmerzverarbeitung besser zu verstehen, um für jeden die richtige Therapie zu entwickeln

Wenn ich mein Leben mit einem einzigen Wort beschreiben sollte, würde ich sagen: Schmerz.“ Patienten, die monate- oder jahrelang unter quälenden Schmerzen leiden, haben ein schweres Schicksal zu tragen. Doch egal ob die Schmerzen durch eine körperliche Schädigung entstehen oder ob sich keine organische Ursache nachweisen lässt: Die meisten stellen irgendwann fest, dass ihre psychische Verfassung die Schmerzen enorm beeinflusst. Diese Erfahrung hat auch Johann S. gemacht, der seit zwanzig Jahren wegen eines Bandscheibenvorfalls unter heftigen Rückenschmerzen leidet. „Als ich mich nach einer...

Diesen Artikel:

Aboservice

Jahres-, Studenten- oder Geschenkabo: Sie wählen Ihr Abonnement – wir bieten interessante Prämien! Zum Abo-Shop.

 

 

Neu im Shop

Das Museum der zerbrochenen Beziehungen

von Olinka Vištica, Dražen Grubišic
Was von der Liebe übrig bleibt - Geschichten und Bilder
Rowohlt, 2018, gebunden, 128 Seiten

15 €inkl. 7% MwSt.