„Verzeihen ist ein intimer Prozess“

07 / 2014 von:  Michael Cöllen im Gespräch
 

Das Geheimnis ist aufgeflogen. Wer jetzt seinen verständlichen Rache- und Vernichtungsgefühlen nicht nachgibt, erbringt eine reife Leistung. Wie diese gelingen kann, erläutert der Psychotherapeut Michael Cöllen

PSYCHOLOGIE HEUTE  „Verzeihen ist die Reifeprüfung der Liebe“, schreiben Sie in Ihrem Buch Das Verzeihen in der Liebe. Wer gerade erfahren hat, dass der Partner seit Jahren eine Geliebte hat, ist erst mal wütend und verletzt und meilenweit davon entfernt zu verzeihen. Warum ist es gut, trotzdem wieder auf den anderen zuzugehen?

MICHAEL CÖLLEN  Verzeihen ist die Basis für die Zukunftsfähigkeit der Liebe. Liebende müssen lernen, nach einer Verwundung wieder aufzustehen, so wie ein Kind, das sich bei einem Sturz ein blutiges Knie geholt hat, die Kraft aufbringen muss, weiterzulaufen. Paare...

Diesen Artikel:

Aboservice

Jahres-, Studenten- oder Geschenkabo: Sie wählen Ihr Abonnement – wir bieten interessante Prämien! Zum Abo-Shop.

 

 

Neu im Shop

Wolfgang Schmidbauer: Raubbau an der Seele

Psychogramm einer überforderten Gesellschaft
gebunden, 256 Seiten, oekom Verlag, 2017

22,00 €inkl. 7% MwSt.