Vier Schritte führen zum Ziel

10 / 2014 von:  Johanna Müller-Ebert
 

Was es bei Veränderungsprozessen zu beachten und zu bewältigen gilt

Schritt 1: Verändern beginnt von Innen!

Sie ahnen bereits, ohne es sich einzugestehen, dass Sie irgendetwas verändern möchten oder sogar müssen. Sie wissen allerdings noch nicht genau, was Sie ändern wollen oder wie es anders sein soll. Ihr Körper signalisiert Unruhe und Aufgeregtheit. Während Sie nach außen noch den Anschein des „Alles ist beim Alten und in Ordnung“ wahren, beschäftigen Sie sich gedanklich bereits mit Alternativen zum jetzigen Status quo. Es tauchen ab und zu vage Vorstellungen darüber auf, wohin die Reise gehen könnte: Ihr „unwillkürliches Wissen“, eine „ahnungsvolle...

Diesen Artikel:

Aboservice

Jahres-, Studenten- oder Geschenkabo: Sie wählen Ihr Abonnement – wir bieten interessante Prämien! Zum Abo-Shop.

 

 

Neu im Shop

Gabriele Rodríguez: Namen machen Leute

Wie Vornamen unser Leben beeinflussen. Komplett-Media, München/Grünwald 2017, 248 Seiten

19,99 €inkl. 7% MwSt.