Wie Mädchen zu Sexobjekten gemacht werden

03 / 2012 von:  Ingrid Strobl
 

Ästhetik und Inhalte der Pornografie sind längst im Mainstream angekommen: Jugendlichen begegnen pornografische Bilder in der Werbung, im Internet, in Musikvideos. Sie werden mit einem Schönheitsideal konfrontiert, das vor allem das weibliche Selbstverständnis auf fatale Weise beeinflussen kann.

Die junge Frau auf dem Foto wirft herausfordernd den Kopf zurück, ihr langes blondes Haar fällt über das Dekolleté. Sie trägt weiße Netzstrümpfe und High Heels. – Ein Pin-up-Girl? Ein Pornosternchen? Die Mitarbeiterin eines Begleitservice? 

Nein, die junge Frau ist Lady Gaga, die erfolgreichste Popsängerin der letzten Jahre. In ihren Musikvideos tanzt sie, als Stripperin kostümiert, an der Stange oder stöckelt in Dessous über das Parkett. Ihre Kolleginnen Beyoncé, Shakira und Christina Aguilera tun es ihr gleich – angebetet von Millionen junger Mädchen auf der ganzen Welt. 

Eine...

Diesen Artikel:

Aboservice

Jahres-, Studenten- oder Geschenkabo: Sie wählen Ihr Abonnement – wir bieten interessante Prämien! Zum Abo-Shop.

 

 

Neu im Shop

Wolfgang Schmidbauer: Raubbau an der Seele

Psychogramm einer überforderten Gesellschaft
gebunden, 256 Seiten, oekom Verlag, 2017

22,00 €inkl. 7% MwSt.