„Wir haben eine neue Energiequelle entdeckt“

12 / 2011 von:  Ursula Staudinger im Gespräch
 

Die Entwicklungspsychologin Ursula Staudinger sagt älteren Arbeitnehmern ungeahnte Chancen voraus – und weist die Wirtschaft auf eine Reserve gut ausgebildeter und hochmotivierter Kräfte hin. Sie entwirft ein neues Bild des Arbeitens und des Alterns in unserer Gesellschaft

Psychologie Heute  Frau Professor Staudinger, die Lebenserwartung der Menschen in westlichen Gesellschaften steigt und steigt. Ein Kind, das heute geboren wird, hat gute Chancen, einmal 100 Jahre und älter zu werden. Das Alter zieht sich also immer länger hin. Haben Sie keine Angst vor dem, was Sie einmal das „Freizeitnirwana des Rentenalters“ nannten?

Ursula Staudinger  Nein, persönlich nicht. Aber auf gesellschaftlicher Ebene ist das schon eine gewaltige Herausforderung. Tatsächlich haben wir ein deutlich längeres Leben gewonnen in den letzten 100 Jahren. Die durchschnittliche...

Diesen Artikel:

Aboservice

Jahres-, Studenten- oder Geschenkabo: Sie wählen Ihr Abonnement – wir bieten interessante Prämien! Zum Abo-Shop.

 

 

Neu im Shop

Wolfgang Schmidbauer: Raubbau an der Seele

Psychogramm einer überforderten Gesellschaft
gebunden, 256 Seiten, oekom Verlag, 2017

22,00 €inkl. 7% MwSt.