Neu

Mutiger, gewissenhafter oder weniger sorgenvoll sein: Kann das klappen?

>> Leseprobe hier durchblättern

Titelthema

Kann ich mich ändern?

 07 / 2018 von: Jule Specht

Unsere Wesenszüge sind nicht in Stein gemeißelt. Die Persönlichkeit ist wandlungsfähiger, als die Forschung lange glaubte. Das heißt aber nicht, dass wir auf Knopfdruck ein anderer Mensch werden können. Wer sich verändern will, muss sich in seinem Leben neuen Herausforderungen stellen

W
>> weiterlesen
 

weitere Artikel

Jetzt bestellen!

Kann ich mich ändern?

So gut wie jeder findet wenigstens eine Eigenschaft bei sich selbst, die er gerne ändern möchte. Einfach ist das nicht, sagen Psychologen – aber durchaus möglich. Dranble...

7,50inkl. 7% MwSt.

Editorial

Liebe Leserinnen und Leser

von: Dorothea Siegle

Auf dem Kinderfoto trage ich robuste braune Halbschuhe, einen dunkelblauen knielangen Mantel und eine große ­rote Schultüte im Arm. Das Kinn ist tatkräftig nach vorne gereckt, und unter der väterlichen Topfschnittfrisur strahle...
>> weiterlesen

Sexualität

Lust durch Nähe

von: Michael Kraske

In den meisten Beziehungen lassen Erotik und Sexualität mit den Jahren spürbar nach. Liegt es daran, dass die zunehmende Vertrautheit lusttötend wirkt, wie manche Ratgeber suggerieren? Ganz im Gegenteil! Gerade Nähe kann...
>> weiterlesen

Sozialpsychologie

Gemeinsam im Stress

von: Frank Luerweg

Wir sind soziale Wesen und brauchen Kontakt. Doch die Gegenwart anderer Menschen sorgt auch für Stress: Ständig müssen wir reagieren, uns anpassen, uns durchsetzen. Wie gelingt es da gelassen zu bleiben?
Corinna Schmitz hat...
>> weiterlesen

Themen & Trends

Klavier und Co:
Musikunterricht macht schlau

Teamarbeit:
Eifersucht am Arbeitsplatz

Ich kenn mich aus!
Warum Bullshitting so verbreitet ist

Moral und Kompetenz:
Unfähige Sünder?

und weitere Themen

Körper & Seele

Reflexe:
Gänsehaut auf Kommando

Sexualisierung:
Wenig Stoff, wenig Empathie

Anthropologie:
Der Nutzen der Augenbrauen

Synästhesie:
Hören, was man sieht 

und weitere Themen

Buch & Kritik

Trennung:
Wie aus dem Ende ein Anfang werden kann

Hochsensibel?
Besser umgehen mit Empfindsamkeit 

Shopping:
Du bist, was du kaufst

Aromatherapie:
Heilsame Gerüche?

und weitere Bücher

 

Aboservice

Jahres-, Studenten- oder Geschenkabo: Sie wählen Ihr Abonnement – wir bieten interessante Prämien! Zum Abo-Shop.

 

 

Neu im Shop

Das Museum der zerbrochenen Beziehungen

von Olinka Vištica, Dražen Grubišic
Was von der Liebe übrig bleibt - Geschichten und Bilder
Rowohlt, 2018, gebunden, 128 Seiten

15 €inkl. 7% MwSt.