Das war doch meine Idee!

01 / 2013 von:  Anne Otto
 

Der Grat zwischen Ideenklau und Inspiration ist schmal. In Kunst, Musik und Wissenschaft stellt sich oft die Frage, wann Abkupfern zum kreativen Prozess gehört und wann geistiger Diebstahl vorliegt. Die Psychologie der Kreativität und Innovation gibt Antworten

 

Manchmal sind die Fakten eindeutig: Im Februar 2011 wurde der ehemalige Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg mit dem Vorwurf konfrontiert, seine Doktorarbeit abgeschrieben zu haben. Die darauffolgende Analyse des Textes sprach sehr schnell gegen eine rein zufällige Ähnlichkeit mit anderen Werken: Auf über 60 Prozent der Seiten fand man Passagen, die wortwörtlich mit Textstellen aus dem Internet übereinstimmten. Diese Absätze waren in der Dissertation nicht als Zitate gekennzeichnet. Zu Guttenbergs Aussage „Mein Text ist kein Plagiat“ war danach nicht mehr haltbar. Denn per...

Diesen Artikel:

Aboservice

Jahres-, Studenten- oder Geschenkabo: Sie wählen Ihr Abonnement – wir bieten interessante Prämien! Zum Abo-Shop.

 

 

Neu im Shop

Bärbel Wardetzki: Blender im Job

Vom klugen Umgang mit narzisstischen Chefs, Kollegen und Mitarbeitern. Scorpio-Verlag, 2015, 192 Seiten. Siehe Interview, aktuelles Heft, Seite 87.

17,99 €inkl. 7% MwSt.