Jahrgang 2013

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12

Ausgabe 12/2013

Titelthema: Die Kunst, mit dem Partner zu reden

■ Huub Buijssen Paardialoge: Versteh mich doch!
■ Ronald Hempel, Anika Hempel Einfühlsame Kommunikation
■ Thomas Saum-Aldehoff Altersforschung: Die Hundertjährigen kommen
■ Elizabeth Dunn, Michael Norton Wie Geld doch glücklich macht
■ Patricia Thivissen Arbeitswelt: Was Autisten besser machen
■ Raphael Bonelli, Psychotherapie: Wir sind alle unschuldig! Wirklich?
■ Annette Schäfer Wenn der Nachwuchs „anders“ ist: Unser Kind, das fremde Wesen
■ Jürgen Margraf im Gespräch In Forschung und Praxis: „Psychologie ist ein sehr erfolgreiches Fach!“
und weitere Themen

Ein bisschen Aberglaube schadet nicht – im Gegenteil!

01 / 2013 von:  Anna Gielas
 

Wir klopfen auf Holz, kreuzen die Finger und tragen in wichtigen Situationen ein ganz bestimmtes Kleidungsstück – doch abergläubisch sind wir natürlich nicht! Dabei müssen wir uns nicht schämen, wenn wir manchmal in magisches Denken verfallen. Es hat wertvolle Funktionen: Aberglaube lässt das Leben weniger oberflächlich erscheinen und suggeriert uns ein Gefühl von Kontrolle. Dass magisches Denken nichts für aufgeklärte Menschen sei, entlarven Wissenschaftler als Irrtum. Selbst die Rationalsten unter uns können manchmal gar nicht anders, als magisch zu denken. Das muss keineswegs ein Nachteil sein.

Bei der Weltmeisterschaft 2010 in Südafrika bekam die deutsche Mannschaft unerwartete Verstärkung: In den Spielen gegen England und Argentinien soll der Kaschmirpullover von Bundestrainer Joachim Löw zu den Siegen der Elf beigetragen haben. Die deutschen Medien bezeichneten das babyblaue Kleidungsstück schnell als den Glückspulli. Im vorigen Jahr wurde die berühmte Textilie für eine Million Euro versteigert. Ab 2014 wird sie offiziell im Dortmunder DFB-Fußballmuseum ausgestellt. 

Umfragen zufolge glauben heute mehr als 40 Prozent der Deutschen an glücksbringende Symbole. Und der deutsche...

Diesen Artikel:

Aboservice

Jahres-, Studenten- oder Geschenkabo: Sie wählen Ihr Abonnement – wir bieten interessante Prämien! Zum Abo-Shop.

 

 

Neu im Shop

Ethan Watters: Crazy like us

Wie Amerika den Rest der Welt verrückt macht. Aus dem Amerikanischen von Thorsten Padberg. Dgvt, Tübingen 2016, 237 Seiten

19,99 €inkl. 7% MwSt.