„Ein Gespür für das Unterbewusste bekommen“

01 / 2013 von:  Urban Elsässer im Gespräch
 

Musiker brauchen ein Verständnis für psychische Strukturen sowie für Kommunikations- und Gruppenprozesse. Davon ist Urban Elsässer überzeugt. Selbst Musiker und Diplompsychologe, unterrichtet er an der Popakademie Baden-Württemberg in Mannheim das Fach Persönlichkeitsentwicklung. Welches Wissen vermittelt er im Rahmen dieser Kurse?

 

PSYCHOLOGIE HEUTE  Was war Ihre Motivation, nach dem Musikstudium noch ein Psychologiestudium zu absolvieren?

URBAN ELSÄSSER  Vor dem Psychologiestudium finanzierte ich meinen Lebensunterhalt unter anderem als Gitarrist in einer Band. Das funktionierte fast fünf Jahre perfekt. Dann gab es aber Streitereien, und wir lösten das Projekt auf. Damals brach von einem Tag auf den anderen der Lebensentwurf von mehreren Menschen zusammen. Und mir wurde klar: Was über Jahre so gut funktioniert hat, ist in hohem Maße an der missglückten Kommunikation aller Beteiligten gescheitert. Heute würde ich...

Diesen Artikel:

Achtung, Poststreik!

Aufgrund des Poststreiks kann es bei der Zustellung unserer Hefte zu Verzögerungen kommen. Allen, die zurzeit auf ihr Heft warten, bieten wir an, ihre gewünschte Ausgabe kostenlos in unserer App zu lesen. Abonnenten steht dieser Service unverändert zur Verfügung.
Bitte melden Sie sich beim Beltz-Medienservice: Tel: 06201-6007-330, medienservice(at)beltz.de 

Neu im Shop

Susanne Garsoffky, Britta Sembach: die Alles-ist-möglich-Lüge

Wieso Familie und Beruf nicht zu vereinbaren sind. Pantheon, München 2014, 256 S.

17,99 €inkl. 7% MwSt.