Vorschau auf das Novemberheft

Heft 11/2014 erscheint am 8. Oktober

„Ich könnte platzen vor Wut!“

Wut zählt zu den Emotionen, die man lieber unter Kontrolle behält und nicht öffentlich zeigt. Doch wer heftigen Ärger in Job und Privatleben dauerhaft unterdrückt, gerät in Stress und belastet die Psyche. Doch ständig auszurasten ist auch keine Lösung. Wohin also mit der Wut?

 

VERÄNDERUNG

Weise Interventionen

Die psychologische Forschung zeigt: Mit kleinen „weisen“ Interventionen lässt sich das Selbstbild von Menschen so stärken, dass sie bessere Noten bekommen, ihre Partnerschaft bereichern, das Rauchen aufgeben und friedlicher werden.

COACHING

Wie die Beratung nicht zum Risiko wird

Coaching ist ein wirksames Instrument der Personalentwicklung. Zudem kann es das Wohlbefinden der Klienten, ihre Leistung und ihre Kommunikationsfähigkeit verbessern. Doch Coaching kann auch unerwünschte Folgen haben, wie aktuelle Studien und Erfahrungen in der Praxis zeigen. Was müssen Klienten wissen, ehe sie sich in einen Coachingprozess begeben?

FORSCHUNG

Die Wissenschaft kreist um sich selbst

Der renommierte Sozialpsychologe Jens Förster wurde für seine Arbeit mit einer Stiftungs-Professur und Forschungsgeldern durch die Alexander von Humboldt-Stiftung ausgezeichnet. Dann wurden Vorwürfe laut, er habe Daten manipuliert. Er wehrt sich mit aller Macht – und kritisiert ein System, das die Aufgaben und Ziele psychologischer Forschung aus den Augen zu verlieren droht.

MULTITASKING

Die Supertasker

Forscher haben eine Gruppe von Menschen ausgemacht, deren kognitive Fähigkeiten die anderer Menschen weit übersteigen: Sie können ohne Probleme gleichzeitig mehrere Aufgaben erledigen. Das Geheimnis mag darin liegen, Unwichtiges besser zu ignorieren – und vielleicht auch weniger wahrzunehmen und zu fühlen als die anderen.

BILDUNG

Wie Schulen aufblühen

Eine Schule, in der sich die Kinder und die Lehrer wohlfühlen und in der dennoch effektiv gelernt wird: Für den dänischen Bildungspsychologen Hans Henrik Knoop ist das keineswegs die Quadratur des Kreises. Sein Ziel: Kinder sollen in der Schule „aufblühen“ und Spaß am Lernen haben – durchaus auch mit Wettbewerb!

 

 

Außerdem in diesem Heft

Alles vernetzt: 
Leben im Jahr 2050 

Menschen mit Prosopagnosie: 
„Ich kann mir Gesichter einfach nicht merken!“

Gestörter Biorhythmus: 
Die die Nacht zum Tage machen

 

 

Neu im Shop

Kerstin Bund: Glück schlägt Geld

Das Buch beschreibt, wie grundlegend die Generation Y, nach 1980 geboren, die Berufswelt verändert. Und es erklärt, warum wir alle von diesem Wandel profitieren.

19,99 €inkl. 7% MwSt.

Aboservice

Jahres-, Studenten- oder Geschenkabo: Sie wählen Ihr Abonnement – wir bieten interessante Prämien! Zum Abo-Shop.

 

 

Termine

In unserem Terminkalender finden Sie Kongresse und Veranstaltungen zu psychologischen Themen.
Zu den Terminen.