Vorschau auf das Augustheft

Heft 8/2016 erscheint am 13. Juli

Die Harmonie-Falle

Ein konfliktfreies Leben – wer möchte das nicht? Kein Streit, kein Misston zwischen uns und den anderen, keine Auseinandersetzungen in der Familie oder am Arbeitsplatz. Doch fürs eigene Seelenheil ist es manchmal besser, auf „Friede, Freude, Eierkuchen“ zu verzichten und Dissonanzen auszuhalten.

BEZIEHUNGEN

Wenn sie mehr verdient als er

Immer mehr Frauen verdienen mehr als ihre Männer. Was bedeutet das für die Paarbeziehung? Können Frauen endlich die Hauptlast der Hausarbeit abgeben, werden die Arbeiten gerechter verteilt? Nicht in allen Haushalten, sagt die Geschlechterforscherin Sarah Speck. Manchmal verzichtet eine Frau, die Haupternährerin ist, auf ihre Macht.

AUSSEHEN

Vorsicht bei der Kleiderwahl!

Es gibt gute Gründe, am Morgen länger vor dem Kleiderschrank zu verweilen. Denn was wir anziehen, prägt das Bild, das andere von uns haben. Aber, was noch wichtiger ist: In welche Jacke, Hose oder Bluse wir schlüpfen, beeinflusst auch uns selbst.

LITERATUR

Die Psychologie des Kriminalromans

Warum bekommen so viele von uns nicht genug von Krimis und Psychothrillern? Die besten Geschichten des Genres bieten eine Mischung aus Spannung und Angst, der sich nur schwer widerstehen lässt.

VERLETZUNGEN

Das Trauma heilen

Psychische Verletzungen schädigen die Seele und das Immunsystem. Deutsche Wissenschaftler konnten nun zeigen: Psychotherapie lindert nicht nur die seelischen Schmerzen, sie repariert auch geschädigte Zellen

DIGITALISIERUNG

„In E-Mails sind wir ziemlich ehrlich“

Die sozialen Medien haben die Art und Weise verändert, wie Menschen miteinander kommunizieren. Zum Beispiel beeinflussen sie den Umgang mit der Wahrheit. Aber anders, als wir gemeinhin vermuten, behauptet der aus Kanada stammende Psychologe Jeff Hancock.

Außerdem in diesem Heft

Die Macht der Töne:
Kinder und Musik

„Es gibt keine Probleme, es gibt nur Tatsachen“:
Ein Gespräch mit dem Psychotherapeuten Arnold Retzer

Transhumanismus:
Das Ende der Menschheit, wie wir sie kennen?

Aboservice

Jahres-, Studenten- oder Geschenkabo: Sie wählen Ihr Abonnement – wir bieten interessante Prämien! Zum Abo-Shop.

 

 

Neu im Shop

Julia Onken

Cyberpsychologie Leben im Netz: Wie das Internet uns verändert Von Catarina Katzer, dtv, München 2016, 351 Seiten

16,90 €inkl. 7% MwSt.