Trinken, um nicht zu vergessen

27. Oktober 2017
 

Zugegeben: Der Rat, nach dem Lernen zwei, drei Gläschen zu zwitschern, damit der Stoff besser sitzt, wäre aus mancherlei Gründen nicht ganz angemessen. Gleichwohl haben Psychopharmakologen der University of Exeter jetzt nachgewiesen, dass Alkohol tatsächlich das Einprägen von Frischgelerntem fördert.

Als Probanden standen 57 Frauen und 31 Männer zwischen 18 und 53 Jahren bereit, die von den Forschern als „Gesellschaftstrinker“ eingestuft wurden. Nachdem alle eine Wörterlernaufgabe bewältigt hatten, wurden sie per Zufall in zwei Gruppen aufgeteilt. Die einen mussten abstinent bleiben, während die anderen so viel trinken durften, wie sie wollten. Im Schnitt waren das vier Standardeinheiten, was insgesamt etwa 0,3 Liter Wein entspricht.

Am kommenden Tag mussten die Teilnehmer den Wörtertest wiederholen – und das Ergebnis war gesundheitspolitisch heikel: „Unsere Untersuchung zeigte nicht nur, dass diejenigen, die am Vortag getrunken hatten, besser abschnitten, sondern der Effekt war sogar stärker bei denen, die mehr getrunken hatten“, erläutert Studienleiterin Celia Morgan.

Der Mechanismus dahinter sei noch nicht voll verstanden. Wahrscheinlich blockiere Alkohol das Einprägen neuer Informationen. Daraufhin werde wohl im Gehirn ein Schalter umgelegt: von „Lernen“ auf „Konsolidieren“, also Festigung des Frischgelernten im Langzeitgedächtnis.

Die Forscher beeilen sich, diesem positiven Effekt die vielen schädlichen Wirkungen von Alkohol gegenüberzustellen – auch auf das Gedächtnis, wenn man ihn in rauen Mengen genießt.

Thomas Saum-Aldehoff

Molly Carlyle u.a.: Improved memory for information learnt before alcohol use in social drinkers tested in a natural setting. Scentific Reports, 7, 2017, Article number 6213. DOI: 10.1038/s41598-017-06305-w

 

Diese und weitere interessante Studien finden Sie in der gedruckten Ausgabe von Psychologie Heute in den Rubriken Themen & Trends sowie Körper & Seele. Hier geht’s zum aktuellen Heft. 

 

 

Diesen Artikel:

Aboservice

Jahres-, Studenten- oder Geschenkabo: Sie wählen Ihr Abonnement – wir bieten interessante Prämien! Zum Abo-Shop.

 

 

Neu im Shop

Michael Lehofer: Mit mir sein

Selbstliebe als Basis für Begegnung und Beziehung.
Braumüller Verlag, Wien 2017, 168 Seiten

19 €inkl. 7% MwSt.