Psychologie Heute 3/2018: Heilkraft Meditation

Psychologie Heute 3/2018: Heilkraft Meditation

Wie Sie durch Innehalten Körper und Seele stärken

Titelthema

  • Meditation macht den Geist frei und gewinnt zunehmend Bedeutung als Heilmittel. Doch wie schafft man es, diese mentale Praxis in sein Leben zu integrieren?
  • Wer auf Fleisch verzichtet, unterscheidet sich von seinen fleischessenden Zeitgenossen in einigen Persönlichkeitsmerkmalen
  • In den sozialen Medien präsentieren wir uns nicht immer authentisch. Droht uns der Selbstverlust in der digitalen Welt?
  • Was man kann und was man glaubt zu können, ist nicht immer identisch. Gerade Anfänger überschätzen ihr Wissen häufig
  • Leichtfüßig erklärt Robert Sapolsky in seinem Opus magnum die Grundlagen menschlichen Verhaltens
  • Rollenspiele können unserer Persönlichkeit guttun un die Beziehung zu anderen Menschen stärken
  • Drei Bücher beleuchten unser Essverhalten
  • Die Emotionsforscherin Lisa Feldman Barrett erläutert, wie Gefühle entstehen und was wir tun können, um sie besser zu steuern
  • Von der vielbeschworenen Narzissepidemie kann keine Rede sein. Zwischen den 1990er und den 2010er Jahren ging der Narzissmus sogar leicht zurück.
  • Hat der Spruch "Höre auf dein Herz!" einen tieferen Sinn?
  • Zu Zeiten Freuds war Hysterie die häufigste psychische Erkrankung. Dann verschwand sie von der Bildfläche. Wo hat sie sich versteckt?
  • Gemeinschaftsschulen und Ganztagsunterricht sind wichtige Voraussetzungen für gerechte Bildungschancen, meint die Soziologin Heike Solga
  • Warum lassen sich immer mehr Menschen ein Tattoo stechen? Geht es nur um Körperschmuck oder steckt mehr hinter dem Boom?
  • Psychologie nach Zahlen: 6 Gründe, warum es gut ist, neugierig zu sein.
  • Therapiestunde: Die Klientin leidet unter schlimmen Kopfschmerzen. In der Psychotherapie lernt sie: Es gibt gute Gründe für ihre Migräne
  • Immer mehr Menschen haben unsichere Jobs, vor allem Frauen sind davon betroffen. Christine Wimbauer kennt die Gründe
  • Meditation sollte nicht als eine Gesundheitskompetenz funktionalisiert werden, warnt der Mediziner Joachim Galuska
  • Wer den US-Präsidenten für psychisch krank erklärt, macht es ich zu einfach. Der Psychiater Allen Frances fragt, was Trumps Erfolg über uns sagt
  • Alleinsein ist eine Quelle der Ruhe und der Kreativität
  • Viele Menschen interessieren sich für Meditation, wissen aber nicht, wie sie anfangen sollen. Sylvia Wetzel gibt Antworten auf häufige Fragen

Rubriken

Themen und Trends

Partnerschaft:
Was passiert, wenn einer sich verändert?

Anfängerglück:
Einsteiger überschätzen sich gern mal

Alleinsein:
Eine unterschätzte Ressource

Freunde auf Facebook:
Sind sie nur „digitale Objekte“?

und weitere Themen

Körper und Seele

Fleischlos essen:
Vegetarier ticken anders

Hilfsbereite Menschen:
Auf Tuchfühlung mit dem Herzen

Ganz ruhig!
Bewusstes Atmen synchronisiert die Hirnströme

Träume:
Was wollen sie uns sagen?

und weitere Themen

Buch und Kritik

Hirnforschung:
Wer sich irrt, der lernt 

Ernährung:
Warum essen wir, was wir essen?

Hochsensibilität:
Wie geht es den empfindsamen Männern?

Von Lindenstraße bis Game of Thrones:
Fernsehserien psychoanalytisch betrachtet

und weitere Bücher

Reinblättern

Psychologie Heute im Abo

Sie möchten keine Ausgabe der Psychologie Heute verpassen? Entdecken Sie unsere Abo-Angebote

Klassik

Bequem und pünktlich: Wir senden Ihnen Psychologie Heute jeden Monat per Post ins Haus

Zum Angebot

Geschenk

Verschenken Sie eines unserer Abonnements und bringen Sie sich in gute Erinnerung

Zum Angebot

Studierende

Das Studentenabonnement ist ein verbilligtes, vollwertiges Jahresabonnement

Zum Angebot