Psychologie Heute Compact 45: Das gelingende Leben

Psychologie Heute Compact 45: Das gelingende Leben

Wir leben in einer verrückten Welt: Beschleunigung ist das Markenzeichen unserer Zeit. Sie verändert unser Leben, macht uns mürbe. Wir fühlen uns überwältigt, überfordert, überreizt. Selbstverbesserung ist Pflicht, der Perfektionismus prägt den Zeitgeist, niemand kann sich ihm entziehen. Dabei müssen wir alles aus uns selbst heraus schaffen. Scheitern wir, liegt die Verantwortung ganz allein bei uns. Wenn jeder seines Glückes Schmied ist, dann ist auch jeder an seinem Unglück selbst schuld. All dies wirkt sich direkt auf unser Seelenleben aus. Beängstigend viele Menschen fühlen sich überlastet, leiden an Burnout, Depressionen und anderen stressbedingten Erkrankungen.
Allein diese Aufzählung könnte mutlos machen. Doch es besteht kein Grund, den Kopf in den Sand zu stecken. Wir haben zwar nur bedingt Einfluss auf unsere Lebensbedingungen, doch wir können unser Verhalten und vor allem unsere Einstellung dazu verändern.

Psychologie Heute im Abo

Sie möchten keine Ausgabe der Psychologie Heute verpassen? Entdecken Sie unsere Abo-Angebote