Auf diesen Seiten stellen wir Ihnen ausgesuchte psychologische Studien vor, an denen Sie sich beteiligen können.

Wenn Sie hier auf eine eigene Untersuchung hinweisen möchten, nutzen Sie bitte das Musterformular und senden dieses bitte per E-Mail an Nicole Coombe, telefonisch zu erreichen unter 06201/6007-379. 


Die Angst zu Scheitern – Über den Zusammenhang von Frustrationstoleranz, zentraler Selbstbewertung und dem Impostor-Selbstkonzept

In Deutschland ist der Begriff des „Scheiterns“ speziell im beruflichen Kontext tendenziell eher negativ behaftet. Während Fehlschläge, die durch externe Faktoren hervorgerufen werden noch weitestgehend akzeptiert sind, werden negative Ergebnisse, die auf die Fähigkeiten und Kompetenzen einer Person zurückzuführen sind, nur bedingt toleriert. In diesem Zusammenhang ist in den letzten Jahren das Impostor Phänomen verstärkt in die Untersuchung wirtschaftspsychologischer Forschung gerückt. Der leistungsorientierte Kontext ist der Nährboden des Phänomens, das im Deutschen als „Hochstapler-Phänomen“ bekannt ist. Das Ziel dieser Arbeit aus dem Bereich Wirtschaftspsychologie liegt darin, einen wissenschaftlich fundierten Beitrag zum Impostor Phänomen zu leisten, in dem sie das Konstrukt der Frustrationstoleranz mit dem Impostor Phänomen zusammenbringt.

https://www.soscisurvey.de/impostor2020/

Paradoxe in Unternehmen

Im Rahmen von Bachelor- bzw. Masterarbeiten an der Universität Osnabrück (Fachbereich Arbeits- und Organisationspsychologie) werden noch Teilnehmer*innen für eine Online-Studie zum Thema Paradoxe in Unternehmen gesucht. Teilnahmevoraussetzung: Sie befinden sich aktuell oder in den letzten 6 Monaten für min. 3 Monate am Stück in einem Beschäftigungsverhältnis – sei es im Rahmen eines Nebenjobs, Vollzeitjobs, als Werkstudent*in, Hiwi, Praktikant*in. Dauer: Die Studie besteht aus zwei Teilen, zwischen denen 7 Tage Zeit liegen. Beide Teile dauern ca. 20 Minuten. Was bekommen Sie dafür? Entweder die Chance auf einen von zwei 25€-Gutscheinen oder einen von zehn 10€-Gutscheinen von wahlweise Amazon oder dem Bioladen Ambrosia & Nektar in Osnabrück.

https://ww2.unipark.de/uc/Uni_Team_Osnabrueck/4bf2/?a=&b=&c=

Onlinestudie zum Thema Bildassoziationen

Im Rahmen einer Masterarbeit wird eine Onlinestudie durchgeführt, die sich mit dem Thema Bildassoziationen beschäftigt. Während dieser Studie werden Sie zunächst gebeten eine Reaktionszeitaufgabe zu bearbeiten und anschließend Bilder zu bewerten.Sie haben die Möglichkeit, an einem Gewinnspiel für 10x10€ Thalia-Gutscheine teilzunehmen. Psychologiestudierende der Universität Koblenz-Landau, Campus Landau können alternativ eine 1/2 Versuchspersonenstunde erhalten. Die Bearbeitung der Studie nimmt etwa 30 Minuten in Anspruch und kann ausschließlich an einem Laptop oder Desktop-PC erfolgen. 

https://www.soscisurvey.de/Bildergalerie_Assoziationen/

Sozialer Einfluss im Kontext geschlechtergerechter Sprache

Diese kurze Studie innerhalb einer Bachelorarbeit der Universität Potsdam beschäftigt sich mit dem vielfach und kontrovers diskutierten Thema der geschlechtergerechten Sprache. Die Teilnahme ist unabhängig von Ihrer persönlichen Einstellung dazu und dauert nur wenige Minuten.

https://www.sozialpsychologie-potsdam.de/limesurvey5/index.php/984949?lang=de

Untersuchung zu Gruppenprozessen-/dynamiken, sowie zu Persönlichkeit und Einstellungen u.a. im Hinblick auf politische Einstellungen

In einer Bachelor-Thesis in angewandter Psychologie an der APOLLON-Hochschule der Gesundheitswirtschaft in Bremen sollen Aspekte zu Gruppenprozessen-/dynamiken, sowie zu Persönlichkeit und Einstellungen u.a. im Hinblick auf politische Einstellungen untersucht werden. Bis zum 8. Oktober 2020 besteht die Möglichkeit, an dieser Befragung teilzunehmen.

https://www.soscisurvey.de/PUGSozialpsychologie2020/?q=base

Beobachtung und Einschätzung sozialer Interaktionen

Jeden Tag beobachten wir soziale Interaktionen um uns herum – sei es am Arbeitsplatz, im Café, in der Uni oder im Privaten. Aber wie gut sind Sie im Einschätzen dieser sozialen Interaktionen? Dieser Frage geht eine aktuelle Studie der Universität Köln nach. Sie besteht aus zwei kleinen Videos, in denen eine soziale Interaktion gezeigt wird, die anschließend bewertet werden soll. Die Studie dauert nur 5 Minuten und kann am PC (nicht mobil) ausgeführt werden. Psychologiestudierende können außerdem 0,25 Versuchspersonenstunden erhalten.

unikoelnpsych.eu.qualtrics.com/jfe/form/SV_7VYEOBYlSKxM54p

Lernen durch Fragenstellen

An der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg – Studiengang: Klinische Psychologie, Neuro- und Rehabilitationswissenschaften (M.Sc.) ist man auf der Suche nach Studienteilnehmern und Studienteilnehmerinnen für eine Masterarbeit. Die Teilnahme am Experiment dauert für den ersten Termin ca. 65 Minuten und im zweiten Termin, der eine Woche später stattfindet, 15 Minuten. Im Anschluss haben Sie Anspruch auf eine Entlohnung von 7,50€ oder 2 Versuchspersonenstunden.

https://unipark.de/uc/fr_uni_inst_psych_paed/0a71/

**ONLINE** Die wunderbare Welt der Imagination **ONLINE**

Im Rahmen einer Masterarbeit (Titel: The relationship between working memory and mental imagery ability: An online study) in der Abteilung für Klinische Psychologie und Psychotherapie an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg befasst befasst man sich mit dem Zusammenhang von Imaginationsfähigkeit und Erinnerungsvermögen. Die Bearbeitung der Studie nimmt in etwa 70 Minuten in Anspruch. Sollten Sie Interesse an einer Studienteilnahme haben, senden Sie bitte eine Mail an: Julian.baeuerle(at)venus.uni-freiburg.de. Es wird daraufhin umgehend ein Link zur Studie an Ihre Mailadresse gesendet. Verlosung von 6 Gutscheinen im Wert von 20€ (www.wunschgutschein.de).

Sport im Alltag

Für eine Masterarbeit in der Sportpsychologie werden Bewegungs- und Sportverhalten im Alltag untersucht. Die Studie besteht aus drei Teilen, in denen jeweils ein Fragebogen pro Woche ausgefüllt wird. Das dauert ca. 10 Minuten. Wer die komplette Studie mitmacht, kann am Ende an der Verlosung von vier Gutscheinen im Wert von jeweils 25€ teilnehmen.

https://www.soscisurvey.de/Sport14/?q=T1_2008

Unterschiede bei Nutzern und Nicht-Nutzern von Sprachassistenten

Diese Online-Befragung soll herausfinden, ob sich Sprachassistenten Nutzer von Nicht-Nutzern in Bezug auf das Bedürfnis nach Privatheit unterscheiden. Weiterhin sollen Unterschiede in Bezug auf mögliche Bedenken gegenüber Sprachassistenten erfasst werden. Die Teilnahme dauert etwa 10 Minuten.

https://www.pfh.de/umfragen/index.php/118471?lang=de

Traumatische Erfahrungen und psychische Gesundheit

Traumatische Erfahrungen sind subjektiv und in ihrer Ausprägung divers. Sie können sich unter anderem von Verkehrsunfällen, Gewaltverbrechen, medizinischen Vorfällen bis hin zu Naturkatastrophen erstrecken. Für eine Masterarbeit an der Fakultät für Psychologie der Universität Wien werden die psychischen Folgen der Traumatisierung und deren Zusammenhänge mit weiteren psychischen Belastungen untersucht. Die Durchführung der Studie wird ungefähr 15 Minuten dauern. Es werden traumatische Ereignisse und Erfahrungen sowie persönliche Empfindungen und Einschätzungen erfragt.

https://www.soscisurvey.de/traumafolgestoerungen/

Studie zur Entstehung von Ernährungsgewohnheiten

Die Universitäten Mannheim und Heidelberg untersuchen in einer gesundheitspsychologischen Studie den Aufbau von gesunden Ernährungsgewohnheiten. Ein Online-Coaching hilft dabei, eine gesunde Gewohnheit beim Abendessen zu etablieren. Für die Studie werden Teilnehmende gesucht, die aktuell weniger als die empfohlene Menge von 3 Portionen Gemüse pro Tag essen. Verlosung von 10x 50 Euro Amazon-Gutscheinen.

https://bit.ly/gewohnheitsstudie

Umweltbewusstsein & -verhalten im Berufsalltag

"Wie umweltbewusst verhalten wir uns eigentlich am Arbeitsplatz und sind dabei unsere eigenen Werten entscheidend oder vielleicht doch die des Arbeitgebers?" Dieser Frage geht die obige Online-Befragung nach, die im Rahmen des Studiengangs Wirtschaftspsychologie der Hochschule Osnabrück in einer Bachelorarbeit erarbeitet werden soll. Das Ausfüllen dauert nur 5-10 Minuten. 

https://umfrage2.zemit.wi.hs-osnabrueck.de/limesurvey30/index.php/238363?lang=de

Umgang mit Erwartungen und erwartungsverletzenden Erfahrungen

Im Rahmen eines Projektes an der Philipps-Universität Marburg, AE Klinische Psychologie und Psychotherapie wird eine Online-Studie durchgeführt. Zweck dieser Studie ist die Konstruktion eines Fragebogens mit der Absicht den flexiblen Umgang mit persönlichen Erwartungen und erwartungsverletzenden Erfahrungen zu erheben. Sie benötigen etwa 20 bis 30 Minuten für die Teilnahme. Verlosung von 4 x 25 € Wunschgutscheinen für online Media (z.B. Spotify, Netflix, iTunes, Google Play, PlayStation Store).

www.soscisurvey.de/FB_IMS/

Persönlichkeitseigenschaften und Verhalten im beruflichen Kontext

In der vorliegenden Studie soll untersucht werden, inwieweit Informationen zur Eigenschaftsmessung aus verschiedenen Quellen (eigene Einschätzung, Fremdeinschätzung) miteinander zusammenhängen. Außerdem beschäftigt sich die Untersuchung mit dem Zusammenhang dieser Persönlichkeitseigenschaftsmessungen und Verhalten im beruflichen Kontext. Mit der Teilnahme an der Untersuchung unterstützen Sie nicht nur ein Forschungsprojekt, sondern ebenfalls zwei Masterstudierende der Fernuniversität Hagen.

https://ww2.unipark.de/uc/LG_PRD/43e9/

Teller halb leer oder halb voll?! Welcher Typ bist du?!

Im Rahmen einer Masterarbeit an der Julius-Maximilians Universität Würzburg sollen verschiedene Aspekte menschlichen Essverhaltens untersucht werden. Hierzu werden Ihnen ein paar Fragen zu persönlichen Angaben, Ihrem Essverhalten und bestimmter Persönlichkeitsaspekte gestellt. Die Bearbeitung nimmt ca. 10 min. in Anspruch. Die Daten werden ausschließlich wissenschaftlich ausgewertet, es besteht kein kommerzielles Interesse.

https://www.soscisurvey.de/pcts/