Losgelöst im Flow der Nadeln

Psychologie nach Zahlen: Ruhe, Glück, Halt und mehr – 8 Gründe, warum das Stricken zu Recht wiederentdeckt wird. ​

Die Illustration zeigt einen strickenden, gut gelaunten Mann in der Bahn zwischen einem besorgt schauenden Mann mit gerunzelter Stirn und einer Frau, die erschrocken auf ihr Smartphone blickt
Das Glück kommt mit der Nadel: Stricken tut auch Männern gut. © Till Hafenbrak

Ebba D. Drolshagen: Zwei rechts, zwei links. Geschichten vom Stricken. Suhrkamp, Berlin 2017

Auf einer Seite lesen
Dieser Artikel befindet sich in der Ausgabe: Psychologie Heute 1/2019: Stille
file_download print

News

Leben
Unsere Neugier ist mit unserer Grundstimmung verbunden. Was bedeutet es also, wenn wir einen schlechten Tag haben?
Leben
Wer die erschütternde Episode in seinem Leben als Geschichte der Gesundung »redemption story« erzählen kann, dem geht es nachhaltig besser.
Gesundheit
Ängstliche oder depressive Menschen fürchten sich davor, sich zu entspannen. Forscher haben nun den Mechanismus dieses bekannten Phänomens entdeckt.