Wer hilft besser?

Beim ersten umfassenden Vergleich zwischen Psychoanalyse und Verhaltenstherapie schnitten beide gleich gut ab.

Die Illustration zeigt zwei Psychotherapeuten-Sofas mit Beinen, die um die Wette laufen, der eine ist die Verhaltenstherapie, der andere die Psychoanalyse
Nie zuvor haben sich Psychoanalyse und Verhaltenstherapie so lange verglichen wie bei der LAC-Studie © Joni Majer

Marianne Leuzinger-Bohleber u. a.: Psychoanalytische und kognitiv-behaviorale Langzeitbehandlung chronisch depressiver Patienten bei randomisierter oder präferierter Zuweisung. Ergebnisse der LAC-Studie. Psyche – Zeitschrift für Psychoanalyse und ihre Anwendungen, 73, 2019. DOI: 10.21706/ps-73-2

Auf einer Seite lesen
file_download print

News

Leben
Manche lesen ein Buch zwei Mal oder schauen sich einen Film nochmals an. Das ist gar nicht langweilig, fanden Psychologen in einer Studie heraus.
Leben
Wenn wir lächeln, steigt unsere Stimmung. Dies bestätigte eine Metaanalyse mit gut 11.000 Teilnehmern.
Leben
Was wir natürlich finden, hat mit tatsächlicher Natur nur zum Teil zu tun, ergab eine Befragung von 1400 britischen Parkbesuchern.