Mit der Unsicherheit leben – aber wie?

Sicher ist im Leben nur, dass nichts wirklich sicher ist. Um nicht allzu oft auf dem falschen Fuß erwischt zu werden, sollten wir diese fünf Strategien kennen

Mit der Unsicherheit leben – aber wie?

Sicher ist im Leben nur, dass nichts wirklich sicher ist. Um nicht allzu oft auf dem falschen Fuß erwischt zu werden, sollten wir diese fünf Strategien kennen

I. Nur Geduld!

Nichts ist gefährlicher, als angesichts unsicherer Situationen in Aktionismus zu verfallen oder gar hektisch oder panisch zu reagieren. Auch das andere Extrem hilft selten – in Angststarre zu verharren wie das Kaninchen vor der Schlange. Am besten ist: die Lage analysieren, so gut es geht, und dann langsam, aber sicher nach Antworten zu suchen. Ruhe, Geduld und Sorgfalt – das entspricht dem Kaizen, der japanischen Lehre, entwickelt in der Blütezeit der japanischen Industrie. Es geht darum, ein Problem durch hartnäckige, stetige, geduldige Verbesserung zu lösen. Dieser evolutionäre Ansatz ist ­gerade bei komplexen Problemen dem revolutionären Handstreich überlegen. Eine Strategie der kleinen, aber kontinuierlichen Schritte ist zudem fehlerfreundlich und ermöglicht Korrekturen, ohne gleich das große Ganze verwerfen zu müssen. Die Lehre der Achtsamkeit ist heute auch deshalb so in Mode gekommen, weil...

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Aenean imperdiet ligula ac mi cursus ultricies. Cras vitae porta lectus, at posuere felis. Duis tincidunt ex et arcu euismod iaculis. Nam viverra erat elit, vitae egestas elit rutrum id. Ut ligula tellus, semper viverra ligula sed, lacinia ullamcorper nibh.

Den kompletten Artikel können Sie bei uns kaufen oder freischalten.

file_download print

News

Gesundheit
Das Risiko einer depressiven Erkrankung sinkt, wenn man kulturellen Aktivitäten nachgeht, fanden zwei Forscherinnen heraus.
Leben
Wer Probleme mit der Selbstkontrolle hat, wird häufiger Opfer krimineller Internetattacken.
Leben
Offen miteinander zu reden ist nicht immer einfach. Aber es lohnt sich offenbar, ergab eine Studie.