Ausgabe 3/2015 - Leseprobe

Titelthema

Vorwärts leben - Enttäuschungen und Kränkungen überwinden – frei werden für Neues

 03 / 2015 von: Anna Roming

„Wie konnte er mir das antun?“ „Was habe ich nur falsch gemacht?“
Wenn wir von anderen enttäuscht, betrogen und gekränkt werden, kommen wir oftmals nicht darüber hinweg. Vorwürfe und Selbstanklagen halten die Erinnerung an das Geschehene lebendig und legen einen Schatten auf die Gegenwart. Wie können wir uns befreien?

D
>> weiterlesen
 

weitere Artikel

Jetzt bestellen!

Vorwärts leben

Manche Enttäusch-ungen und Kränkungen graben sich tief in unser Gedächtnis ein. Wie können wir Belastendes hinter uns lassen und frei werden für Neues?

6,90inkl. 7% MwSt.

Editorial

Liebe Leserin, lieber Leser

von: Ursula Nuber

„Es ist ganz wahr, was die Philosophie sagt, dass das Leben rückwärts verstanden werden muss. Aber darüber vergisst man den anderen Satz, dass es vorwärts gelebt werden muss.“
(Søren Kierkegaard, dänischer Philosoph)
Was...
>> weiterlesen

Sozialpsychologie

Vertrauen wider alle Vernunft?

von: Yvonne Vávra

Einem anderen Menschen Vertrauen zu schenken ist eine ziemlich riskante Angelegenheit. Dennoch vertrauen wir immer wieder – auch Fremden. Und das in zunehmendem Maße. Woher nehmen wir unseren Mut?
Ari Teman aus New York...
>> weiterlesen

Entwicklungspsychologie

Am Trauma wachsen

von: Ingrid Glomp

Viele Jahre lang konzentrierte sich die psychologische Forschung auf die negativen Auswirkungen erschütternder Erlebnisse. Es gibt jedoch auch Menschen, die aus solchen Krisen gestärkt hervorgehen. Und das sind gar nicht so...
>> weiterlesen

Themen & Trends

Netzwerken:
Danach erst mal Hände waschen?

Partnerschaft:
Zu viel Nähe kann auch schaden

Geburt:
Was bleibt den Müttern in Erinnerung?

Glaube:
Je schwerer zu beweisen, desto besser

und weitere Themen

Körper & Seele

Unglückliche Ehen:
Der Kummer schlägt aufs Herz 

Rauchen:
Mit Fischgestank gegen die Sucht 

Restaurants:
Mit offener Küche schmeckt‘s am besten

Schmerzempfindlichkeit:
Wo tut’s am meisten weh?

und weitere Themen

Buch & Kritik

Moderne Eltern:
Viel Freude, aber auch viel Leid 

Feminismus:
Wo stehen Frauen heute?

Geschwister:
So prägt uns die längste Beziehung unseres Lebens 

Bergsteiger:
Alles nur Narzissten?

und weitere Bücher

 

Aboservice

Jahres-, Studenten- oder Geschenkabo: Sie wählen Ihr Abonnement – wir bieten interessante Prämien! Zum Abo-Shop.

 

 

Termine

In unserem Terminkalender finden Sie Kongresse und Veranstaltungen zu psychologischen Themen.
Zu den Terminen.

Neu im Shop

Jennifer Senior: Himmel und Hölle.

Heutige Eltern machen ihre Kinder zum Mittelpunkt ihres Lebens. Kann das gutgehen?
Kein & Aber Verlag, Zürich 2014, 352 Seiten

22,90 €inkl. 7% MwSt.