Ausgabe 5/2018 - Leseprobe

Titelthema

Akzeptieren, wie es ist

 05 / 2018 von: Anne Otto

Ob es um einen verregneten Urlaub, eine alltägliche Enttäuschung, eine Beziehungskrise oder schwerwiegende Verluste geht – solcherlei „Zumutungen“ wollen wir nicht aushalten müssen. Aber nicht jedes Problem ist lösbar. Wenn das Leben mit uns Achterbahn fährt, hilft manchmal nur Akzeptanz

D
>> weiterlesen
 

weitere Artikel

Jetzt bestellen!

Akzeptieren, wie es ist

Das Leben ist voller kleiner und großer Zumutungen, denen wir nicht immer aus dem Weg gehen können. Ob alltägliche Enttäuschungen oder schwerwiegende Verluste – manchmal ...

7,50inkl. 7% MwSt.

Editorial

Liebe Leserin, lieber Leser

von: Ursula Nuber

Steven Hayes hat immer einen Vorrat an chinesischen Fingerfallen in seiner Praxis. Der Psychotherapeut demonstriert damit seinen Klientinnen und Klienten, warum schwierige Situationen noch schwieriger werden, wenn man unbedingt...
>> weiterlesen

Sozialpsychologie

Wir Voyeure

von: Klaus Wilhelm

Im Café oder beim Warten auf den Zug – wir lieben es, andere zu beobachten und zu überlegen, wie sie ticken. Warum macht uns das solchen Spaß?
Er war Rocker. Und ein Poser vor dem Herrn. Jeden Freitagnachmittag parkte der...
>> weiterlesen

Wissenschaft & Technik

Mein Auto!

von: Stefan Gössling

Das Auto ist eines der wichtigsten Kulturgüter der Deutschen: Wir lieben und bewundern unsere Fahrzeuge. Wie sehr sie unsere Gesellschaft prägen, ist den meisten nicht bewusst. Was macht uns so abhängig?
Die folgenden drei...
>> weiterlesen

Themen & Trends

Unterstützung:
Warum lässt du mich im Stich?

Vorurteile?
Jetzt erst recht!

Familie:
Anstrengende Bindungen

30-Stunden-Woche:
Freizeitspaß schlägt Arbeitsstress

und weitere Themen

Körper & Seele

Natürlich schön:
Draußen fühlen wir uns hübscher

Gesundes Altern:
Für jeden funktioniert es anders 

Einschlafprobleme:
To-Do-Listen helfen  

Erkältung:
Ins Gesicht geschrieben

und weitere Themen

Buch & Kritik

Perfektionismus:
Wenn gut nie gut genug ist

Zu viel Moral:
Über die Lust an der Empörung

Demenz:
Können wir selbst vorbeugen?

Bildung:
Die Schule der Zukunft 

und weitere Bücher

 

Aboservice

Jahres-, Studenten- oder Geschenkabo: Sie wählen Ihr Abonnement – wir bieten interessante Prämien! Zum Abo-Shop.

 

 

Neu im Shop

Barbara Sichtermann: Viel zu langsam viel erreicht

Über den Prozess der Emanzipation.
Zu Klampen, Springe 2017, 160 Seiten

18 €inkl. 7% MwSt.